Herzlich willkommen!

Kreativ mit Stempel, Stanzen usw. von Stampin' Up - für jeden geeignet!

Blog direkt bei SU:
http://www.stampinup.net/esuite/home/infopostanne
Dort könnt Ihr auch selbst im Onlineshop bestellen!

Nächste Bestellungstermine (nur noch 1x im Monat):

01.08.2017

Montag, 18. Juni 2012

Rückblick Workshop II. - Holztechnik - Erdbeerzeit!

Ja, wir haben am Samstag nicht nur mit der Holztechnik
gespielt, es gab auch eine Verpackung - diesmal ein
Erdbeerkörbchen - denn noch gibt es diese leckeren, roten
Früchtchen!

Auch das war doch aufwendiger, als ich dachte - aber es
gab keine Ermüdungserscheinungen!

Wir haben gleich am Anfang die Erdbeeren gemacht, da
diese mit Crystal Effects eingestrichen wurden, damit sie
so richtig saftig aussehen. Und das dauerte doch etwas länger
zum Trocknen. Dazu haben wir erst mit der Herzstanze (Embosslits)
und der Big Shot ein Herz ausgestanzt, das hat dann schon die
schönen Pünktchen und dann mit einer kleineren Herzstanze (nicht SU)
einfach Herzen aus dem Herz ausgestanzt.
Mein Körbchen war zu klein für die große Herzerdbeeren...

Dann wurde das farngrüne Körbchen mit dem Falzbrett gefalzt,
eingeschnitten, geklebt und davor besprüht.
Auch die savannefarbenen Vorder- und Hinterteile wurden erst
geprägt mit dem Streifenprägefolder, und zwar einmal quer und
einmal hochkant - so entsteht eine Art Korbmuster (mit Fantasie).
Der Henkel wurde auch mit diesem Folder geprägt und dann
geklebt. Davor musste aber noch die Bordüre eingeklebt werden.
Da konnte man die Frauen richtig schnaufen hören, denn das
ist schon etwas fitzelig...

Dann ging es noch an die Verzierung - Grundlage war die Sizzlits Form
"Swirl" und noch Zweige von der Vogelstanze.
Mit der Bohostanze haben wir die Blümchen gestaltet und die kleinen
gelben Kreise stammen aus der Muffinstanze.

Und als die Erdbeeren dann trocken waren, haben sie den sogenannten
"Butzen" erhalten - eine Blumenstanzenblume wird einfach eingeschlagen -
und dann mit Dimensionals aufgeklebt.

Ja, das war schon anspruchsvoll, aber alle haben es geschafft und sind
stolz mit ihren Schätzen nach Hause gegangen.

Zuerst mein Muster:




Und die Kunstwerke der Teilnehmerinnen (eins fehlt, da
waren die Erdbeeren noch nicht trocken genug):






Morgen gibt es noch die Füllung - die Goodies - die natürlich
auch zur Erdbeerzeit passen mussten....

Sehen die Körbchen nicht super aus? Und wenn gerade keine
Erdbeerzeit ist, kann man sie auch anders gestalten.
Falls Ihr Interesse an den Maßen habt, einfach einen Kommentar
hinterlassen, dann poste ich noch die Anleitung..

Euch einen schönen sonnigen Tag
Anne Renz

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

sieht hüüüübsch aus...da bekommt man Appetit!
LG MSBine

Shari Winterstein hat gesagt…

Such a cute idea! Here from Stampin' Connection - welcome aboard!
www.southerncaliforniastamper.blogspot.com

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...