Herzlich willkommen!

Kreativ mit Stempel, Stanzen usw. von Stampin' Up - für jeden geeignet!

Blog direkt bei SU:
http://www.stampinup.net/esuite/home/infopostanne
Dort könnt Ihr auch selbst im Onlineshop bestellen!

Nächste Bestellungstermine (nur noch 1x im Monat):

01.08.2017

Sonntag, 31. Juli 2011

Schmetterlingsschwarm auf Malpappe - Kinderworkshop...

Bei dem trüben Wetter draußen braucht man dringend
etwas Aufmunterung - deshalb gibt es am Dienstag
beim Kinderworkshop ein bisschen Farbe -
ein Schmetterlingsschwarm auf Keilrahmen oder Malpappe.

Dazu nimmt man einfachen Keilrahmen oder die günstigeren
Malpappen. Mit weißer Acyrlfarbe überstreichen - geht am
besten mit einem Schwämmchen. Hier habe ich noch etwas
gelbe Farbe nach dem Trocknen darübergestrichen, aber nur an
manchen Stellen.
Dann werden die Schmetterlinge und Knöpfe
mit der Big Shot ausgestanzt und mit Glue Dots aufgeklebt,
bzw. die großen Schmetties mit Dimensionals.
Hier habe ich mal nur Rot-Gelbtöne genommen.

Für Kinder muss das natürlich etwas glitzern, deshalb habe
ich mit Stickles und Perlenpen noch Akzente gesetzt.
Die Knöpfe wurden noch mit Crystal Effects bestrichen, dadurch
sehen sie noch echter aus.

In die Ecke kamen noch ein paar Halbperlen und nun fehlt nur
noch der Aufhänger....




Wünsche Euch einen schönen Sonntag auch ohne Sonne!

Freitag, 29. Juli 2011

... und noch ein Geburtstag...

Ist das nicht toll - Ferien und heute morgen habe
ich doch tatsächlich etwas Sonne bemerkt...


Dankeschön auch an alle fleißigen Kommentarschreiber -
ich weiß, das es für viele zeitlich nicht möglich ist, überall
einen Kommentar zu hinterlassen - deshalb freue ich 
mich über jeden einzelnen ganz besonders.

Übrigens läuft übermorgen die Gastgeberinnenaktion aus -
bin gespannt, was sich Stampin´Up für August überlegt
hat - ab September kommt dann die Liste der letzten
Gelegenheiten, d.h. alle Produkte und Stempelsets,
die nicht in den neuen Katalog (ab Okt.) übernommen
werden, stehen dann auf dieser Liste und sind teilweise
sogar reduziert. Also spart schon mal und gebt nicht soviel
Geld im Urlaub aus - grins....


Heute gibt es eine einfache Geburtstagskarte zu sehen - 
wieder mal ein ganz anderer Stil, den ich bei einer amerik.
Demo gesehen habe und den ich nächste Woche noch
etwas ausbauen werde... Mal sehn.

Für diese Technik werden 2 Post-It-Streifen auf dem
flüsterweißen Papier befestigt, so dass ein schmaler Streifen
entsteht, der dann entsprechend bestempelt wird.
Hier mit dem wunderschönen Stempelset aus dem Level 2
"Fast & Fabulous". Und in Himbeer sieht es einfach gut aus.

Darunter habe ich ein Band gerafft und einen Geburtstagsgruß
gestempelt. Dazu noch ein kleiner "Edelstein"... 
Noch die Ränder wischen und auf die himbeerfarbene Grundkarte
kleben. Dazu ein Briefumschlag passend bestempelt.


Eine etwas schlichtere Karte, aber sie gefällt mir ganz gut.
Gestempelt habe ich in Himbeer, Rose und Savanne.




Wünsche Euch einen schönen Ferientag - bin gerade fleißig am Vorbereiten

für den Kinderworkshop am Dienstag - da wird gestanzt und geklebt...


    Mittwoch, 27. Juli 2011

    Milchkarton mit Durchblick...

    Heute ist ja der letzte Schultag und für meine
    Tochter der letzte Grundschultag. Sie wollte für ihre
    Klassenlehrerin noch ein kleines Dankeschön haben und
    da ich eh unbedingt den Milchkarton mit Durchblick (Folie)
    (Anleitung vom Kreativclub) ausprobieren wollte,
    entstand die kleine Dankeschönpackung - gefüllt mit
    Mercibonbons.

    Dazu habe ich das sorgsam gehütete Designpapier
    vom letzten Sommer benutzt - es passt so gut zu dem
    Cardstock in Himbeere. Ein paar Schmetterlinge mit
    der Schmetterlingsstanze aus dem Designpapier ausgestanzt,
    die jetzt über die Packung fliegen....

    Zum leichten Öffnen kam wieder eine Maulklemme zum
    Einsatz, an die ich das Dankeetikett mit passendem Band
    gebunden habe. Dazu die Straßsteinchen...
    Sieht doch gut aus - fast wie gekauft...


    Dienstag, 26. Juli 2011

    Willst Du mit mir Segeln gehn...

    ... heute gibt es wieder ein bisschen Urlaubsstimmung - denn
    nur noch 1 Tag und auch in Baden-Württemberg beginnen die
    Sommerferien und das schöne Sommerwetter...
    Dazu gibt es eine Urlaubskarte mit Segelschiff - denn
    es war letzte Woche wieder Chatbasteln bei Bastelkonfetti
    angesagt und diese Karte ist aus der Anleitung entstanden.

    Sonnenuntergang, Segelschiff, Muscheln usw. für alle,
    die nicht in Urlaub fahren - bei uns wird es auch nur ein
    kurzer Abstecher an den Bodensee und hoffentlich ein paar
    Tage nach Hamburg. Na, da passt das Schiffchen doch auch wieder.



      Montag, 25. Juli 2011

      Mal wieder Geburtstagskarte...

      ... wie gesagt - es ist gerade Geburtstagszeit und deshalb
      gibt es heute wieder eine Karte und ein Päckchen zu sehen.

      Diesmal habe ich als Cardstock Wildleder genommen und dann
      überlegt, welche Farbe passt da jetzt dazu? Mit dem Color Coach
      kam ich dann auf Baiblau und siehe da, das sieht gar nicht schlecht
      aus. Auf diese Farbkombination wäre ich sicher nie gekommen.

      Hier habe ich mit vielen versch. Stempeln gespielt, um den
      Hintergrund zu gestalten, dann in Gold embosst den Schnörkelstempel
      von der Stempelmesse, passend das Band in Baiblau und eine Blume.




      Das Geschenkpapier eignete sich gut, um selbst mit ein paar
      Stempeln das Geschenk persönlicher zu gestalten. Flüsterweiße
      Stempelfarbe macht sich da echt gut. Und mit wenig Aufwand
      hat man ein schönes Geschenk dekoriert - das Blümchen
      wurde natürlich mit der Big Shot ausgestanzt...


      Heute wird es noch etwas aufregend - meine Tochter hat die Einschulung
      in die 5. Klasse und lernt den neuen Klassenlehrer, Klassenzimmer und neue
      Mitschüler/innen kennen. Tja, ab September wird sich vieles ändern - 
      das ist hier eigentlich Ganztagesschule, obwohl sie selbst nur 2,5 Tage
      Mittagsschule hat. Bin mal gespannt, wie die "Mutter" das verkraftet -
      muss mich dann auch total umstellen mit dem Kochen usw.
      Aus kleinen Kindern werden so schnell große Kinder, seufz...


        Samstag, 23. Juli 2011

        Schlüsselanhänger mit Eule...

        Wieder mal was zum Geburtstag:
        Gerade sind auch viele Kindergeburtstage und da brauchte ich
        noch was fürs Päckle als Hingucker. Bei meinen Ausflügen zu
        den Blogs der amerikanischen Demos ist mir so ein Schlüsselanhänger
        mit Eule aufgefallen - nur weiß ich nicht mehr wo.

        Die haben mir gut gefallen und wurden gleich mal ausprobiert.
        Zuerst habe ich 5 Blumen ausgestanzt - bei einem Anhänger war
        die fünfte Blume aus Designpapier, das dann noch geprägt wurde.
        Die Blumen aufeinanderkleben, damit sie schön stabil werden.
        Loch stanzen und Eyelet einsetzen.

        Dann die Eule passend zum Papier stanzen, zusammensetzen und
        kleben. Für die Augen habe ich Wackelaugen genommen.
        Noch zwei Zweige mit der Vogelstanze ausstanzen und nun wird
        alles mit Crystal Effects bestrichen: Erst die Blume, dann die Eule -
        trocknen lassen und dabei die Zweige befestigen und auch lackieren.

        Zum Schluß einfach noch die Eule draufkleben, am besten auch mit
        dem 3D-Lack, der klebt sicher. Noch ein bisschen Glitzer drauf -
        Mädchen freuen sich immer über so was.

        Oben kommt dann ein Schlüsselring und Schlüsselanhänger ran.
        Bisschen verschönern mit Perlen oder Glöckchen.
        Der Anhänger ist jetzt richtig stabil geworden. Wer will, kann die
        Rückseite vorher noch klar embossen - hält dann noch besser.

        Das ist auch eine tolle Idee für einen Kinderworkshop - man kann
        auch einen anderen Hintergrund nehmen - z.B. die große Scallopkreisstanze.
        Die Kinder haben da bestimmt noch kreativere Ideen wie ich.

        Wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren - Ihr dürft mir gerne
        auch ein Bild von Euren Werken per Mail zusenden oder mir den
        Link auf Euren Blog schicken. Bin schon sehr gespannt, was Ihr daraus
        macht....



        Euch ein schönes Wochenende - ha, nicht mehr lange und es sind
        Ferien! Da werde ich hoffentlich meinen Bastelkeller etwas aufräumen
        können....

        Freitag, 22. Juli 2011

        Herbstkarte die Erste...

        Damit es Euch nicht langweilig wird vor lauter Geburtstagen,
        gibt es heute die erste Herbstkarte - bei dem Wetter gerade
        liegt das ja nahe.

        Meine Schwester war wieder da zum Stempeln. Sie brauchte
        ein paar Karten und u.a. ist diese eher herbstliche Karte entstanden
        mit dem Stempelset aus dem Minikatalog "French Foliage".

        Dieses Set hat mich zuerst gar nicht angesprochen, aber nachdem
        ich im Internet ein paar Beispiele gesehen habe, musste ich
        es natürlich doch haben. Der Kauf lohnt sich echt!

        Im Minikatalog war auch eine passende Karte abgebildet,
        die sie dann so ähnlich nachmachen wollte.
        Etwas Olivgrün (Cardstock wird geprägt und dann gewischt), Blätter in
        Chili und Kürbisgelb, Leinenfaden, Hintergrundstempel vom dem Stempelset,
        dazu "Four Frames" mit der passenden Etikettenstanze dazu.
        Die Seite von dem geprägten Teil wurde noch aufgerauht.
        Und ein passender Knopf darf nicht fehlen.



        Sieht doch gut aus, oder?

        Donnerstag, 21. Juli 2011

        Geburtstagskarte, Lesezeichen und Schrumpfies...

        Mein Patenkind feierte ja auch seinen Geburtstag und sie
        wünschte sich "Bastelsachen"! Das freut die Tante natürlich sehr
        und von diesen Sachen hat die Tante ja genug, grins!

        Dazu gab es ein kleines Kärtchen mit dem Geburtstagskuchen
        und ein kleines Lesezeichen mit ihren Anfangsbuchstaben und
        einem Pferd - sie liebt Pferde!



        Schlüsselanhänger können Mädchen in dem Alter ja auch immer gebrauchen und
        deshalb gab es einen mit Schrumpfieanhänger und einer Perle.

        Kennt Ihr Schrumpfies? Das ist bei uns gerade der Renner - ist total
        genial auch für Kinder. Man stempelt ein relativ großes Motiv auf eine
        "Schrumpffolie" - gibt es im Bastelladen oder -versand.

        Dazu nimmt man wasserfeste Stempelkissen, z.B. Staz on. Die Motive
        werden dann mit Farben ausgemalt - ich habe die Watercolor
        Wonder Crayons von Stampin'Up benutzt. Dann gleich ein größeres
        Loch stanzen für die Befestigung.

        Und nun kommt der Hauptspaß: mit einem Heißluftfön (geht auch im
        Backofen) wird die Folie gefönt (dabei z.B. mit dem Lochwerkzeug
        in das Loch stechen und so festhalten). Dauert kurz, dann beginnt sich die
        Folie zu krümmen und zu schrumpfen. Meine Tochter hat sich dann zum
        Föhner erklärt, weil es so cool beim Zusehen war...

        Irgendwann sind die Teile dann klein genug und werden schnell
        mit einem Acyrlblock geglättet. Nach dem Abkühlen sind sie hart
        und man kann sie als Handyanhänger, Schlüsselanhänger oder als
        Charms für die Armbänder benutzen.

        Anschließend werden die Schrumpfies mit Crystal Effects bestrichen,
        damit die Stempelfarbe nicht abblättert und vorher gibt es natürlich
        noch etwas Glitzer. Auch in den 3D-Lack kann man noch Glitzer
        reinstreuen. Gut trocknen lassen und an dem gewünschten Teil befestigen.

        Wie gesagt - Kinder sind total begeistert davon - ich fand es übrigens
        auch cool, wie sich die Schrumpfies schrumpfen lassen...


        Hier seht Ihr einen Teil der Schrumpfies - die Farben leuchten super:


        Wünsche Euch einen super Tag - lasst es Euch gut gehen!

        Mittwoch, 20. Juli 2011

        Geburtstagschoki und Karte

        Da ja schon die ersten Geschenke ihren Bestimmer gefunden
        haben, gibt es nun die "Lieferung":

        Eine Schokolade für den Mann - etwas aufgepeppt - die Sprüche
        habe ich bei der Stempelmesse in Korntal mitgehen lassen - finde
        die einfach nur gut... Bei der Farbauswahl habe ich mich von
        der Schokoladenfirma inspirieren lassen - Schokobraun und
        Marineblau.




        Dazu passte eine Karte mit Segelschiff - beim Anblick des
        Schiffes kann man die Schokolade genießen und hat ein
        bisschen Urlaubfeeling!
        Innen fand mit der Briefumschlagstanze noch ein Gutschein Platz.




        Der Countdown läuft - in einer Woche sind Sommerferien!
        Ich biete auch wieder 2 Kinderworkshops an, falls also jemand
        ein Antilangeweileprogramm benötigt....

        Dienstag, 19. Juli 2011

        Minialbum für die Handtasche...

        In dieser Woche bin ich nur damit beschäftigt,
        Geburtstagskarten und -geschenke einzupacken,
        anzufertigen usw. Im Juli ist bei uns Hochkonjunktur,
        alles hat Geburtstag. So könnte ich heute auf zwei Geburtstage
        gehen, aber natürlich werde ich mein Patenkind besuchen.
        Die Sachen kann ich Euch aber erst alle zeigen,
        wenn sie verschenkt worden sind...

        Deshalb gibt es heute etwas anderes - nämlich ein Minialbum
        aus der Briefumschlagstanze (Anleitung stammt aus dem aktuellen
        Kreativclub).
        Es geht superschnell und eignet sich nicht nur für Fotos, sondern
        auch für kleine Sprüche und Grüße.
        Habe Aubergine und Wassermelone genommen.




        Materialliste
        • Stempelset: Artistic Etchings
        • Stempelkissen: Wassermelone, Aubergine
        • Cardstock: Aubergine, Wassermelone
        • Designpapier: Gemustertes Designpapier Aubergine
        • Sonstiges: Big Shot, Briefumschlagstanze, Rundes Etikett, Kreisstanzen, Punkteband in Wassermelone von der letzten Sommeraktion

          Montag, 18. Juli 2011

          Klapp- oder Aufstellkarte

          Ich musste letzte Woche noch Hausaufgaben machen,
          ja, Ihr habt richtig gehört: Hausaufgaben!
          Beim Chatbasteln von Bastelkonfetti darf man auch
          Hausaufgaben machen, wenn man an dem Tag nicht mitmachen
          kann. Und nun bin ich endlich auch dazu gekommen, wieder
          eine tolle Karte zu machen.
          Eine Klapp- oder Faltkarte oder wie man sie auch nennen mag.

          Den Hintergrund habe ich etwas im Vintagestil gehalten
          Mit dem Stempelset "French Foliage" und dem SAB-Set "Glück"
          kann man tolle Hintergründe zaubern.
          Oben an der Karte befindet sich noch ein "Winker", der beim
          Zusammenfalten nach innen wandert.
          Wieder eine tolle Idee.
          Den Vogel und die Binsen habe ich noch mit Crystal Effects
          hervorgehoben. Leinenfaden, Eyelet, ein Spruch...




          Sonntag, 17. Juli 2011

          Sommerblumen trotz Regen ...

          Gestern waren wir auf einer deutsch-polnischen Hochzeit -
          eine gigantische Hochzeit - wunderschöne Deko, alles da,
          was eine Traumhochzeit ausmacht:
          Schlosskapelle in Ludwigsburg, Reissäckchen,
          weiße Tauben, schönste Kleider (haben besonders
          meiner Tochter gefallen), viel Sekt in riesigen Flaschen,
          vornehmes Hotel, Luftballonstart mit roten Herzluftballons,
          Mandelpäckchen, gigantische Kerzenleuchter,
          Rosenblätter, tolle Deko, feinstes Essen, gigantische Hochzeitstorte,
          viel Tanz und Musik, nebenher schon Diashow mit
          Hochzeitsbildern, überall Profi-Fotografen, ....
          Ich kam mir vor wie in einem Film - es wurde nichts ausgelassen,
          was zu einer Traumhochzeit gehört.

          Es gab auch ein Mitternachtsessen, aber da hatte ich mit
          meiner Tochter schon den Heimweg angetreten - mein
          Mann hat mit seinen Kollegen weitergefeiert.


          Bin noch ganz hin und weg - und wir hatten gestern ja
          noch strahlenden Sonnenschein, war fast zu heiß zwischendurch,
          und heute Nieselregen, der nicht aufhören will.
          Dabei wollten wir doch nachher aufs Stadtfest in Holzgerlingen
          mit historischem Handwerkermarkt...
          Mal sehen...

          Aber noch etwas Sonne für Euch: ich habe diese Woche
          mal wieder einen Bilderrahmen probiert, hatte noch welche
          da von der schwedischen Firma und noch viele Blumen- und
          Schmetterlingsreste, die ich wieder nach Farben sortiert
          und wie einen Regenbogen auf dem Rahmen angeordnet
          habe. Dazwischen wieder Knöpfe und Halbperlen ...

          Innen habe ich mit Versamark die Blütenranken und
          Blüten vom Stempelset "Zeitlos" aufgestempelt und
          den weißen Innenteil kräftig mit dem Color Spritzer
          bearbeitet.
          Die Blüten und Schmetterlinge usw. habe ich mit
          Miniklebepunkten aufgeklebt. Die heben einfach sicher.






          Euch einen gemütlichen Sonntag bei dem Regenwetter...


            Donnerstag, 14. Juli 2011

            Rückblick Workshop Blumen III.

            Natürlich gab es beim Workshop auch wieder was Kleines
            zum Mitnehmen. Ich habe kräftige Cardstockfarben genommen
            und mit der Big Shot und der Stanze "Blumenreigen" gestanzt -
            das gab gaannz frische Blumen... passend zum Sommer!
            Manche Blütenteile wurden noch mit dem Prägefolder
            "Vintage Tapete" geprägt.

            Hinter die Blume passt ein Gummibärenpäckle - ist auch ein
            kleines Mitbringsel für Besuche....

            Da noch welche übrig waren, habe ich die restlichen Blumen
            den Frauen vom Frauenabendvorbereitungsteam mitgegeben,
            die am Montag zu einer Besprechung hier waren.

            Wäre auch eine gute Tischdeko - passend zur Serviettenfarbe oder...


            Mittwoch, 13. Juli 2011

            Rückblick Workshop Blumen II.

             ... wieder mal Flowerpower - heute zeige ich Euch meine
            Beispiele für den Workshop.

            Zuerst ein paar Blüten, die man schnell auf eine Karte
            oder eine Verpackung kleben kann.
            Die Blütenmitte ist unterschiedlich gestaltet, mal mit Knöpfen,
            mal braun embosst oder mit 3D Lack und Goldglimmer..



            Meine Blumen, die jetzt einzeln in 3 kleinen Vasen auf
            meinem Esszimmertisch stehen und wie echt aussehen:




            Noch ein Tipp für den Blütenstengel:
            Man nimmt den Schaschlikspieß und umwickelt ihn mit Floristenband -
            das ist so ein grünes Kreppband für Blumen. Das klebt supergut ohne
            Extrakleber.
            Achtung - oben und unten etwas Platz lassen - der obere Teil
            wird  ja durch die Blume gesteckt und klebt an den Dimensionals,
            mit denen der Knopf oder Sonstiges befestigt wurden.
            Und unten befestigt man die 3 x 0,5 cm olivgrünen Stengel mit Gluedots.
            Anschließend werden die 3 Papiere nochmals mit Floristenkrepp umwickelt.

            So sieht die Blume unten natürlicher aus. Es gibt ja unzählige Möglichkeiten für die Blumen - man braucht
            nur ein bisschen in der Natur gucken...

            Ich wünsche Euch noch einen sonnigen, na eher Mischmaschtag!

            Nachtrag: Floristenkrepp bekommt man z.B. in Bastelläden oder
            Bastelversand oder vielleicht in einer Gärtnerei...

            Montag, 11. Juli 2011

            Rückblick Workshop Blumen I. und SU-Video

             Flowerpower - so lautete das Motto am Samstag.
            Und die Teilnehmer waren fleißig am Werkeln und setzten
            Blumen (Big Shot Stanze "Flower Daisies") in allen
            Variationen zusammen.
            Heute gibt es erst mal die Bilder von den Teilnehmern und
            morgen meine Exemplare:

            ... mit selbstgemachten Knöpfen passend zur Blume:




            ... und noch eine wunderschöne Girlande oder Hänger mit versch. Größen
            von Gänseblümchen, hier nur aufgelegt - die Teilnehmerin wollte zuhause
            noch Blättchen dazwischen machen und dann alles aufkleben.
            Sieht doch toll aus, oder?



            Wir haben auch die kleinen Röschen probiert, wobei da doch
            manche schwer stöhnten. Allerdings habe ich davon keine Bilder gemacht.
            Morgen geht es dann weiter....

            Stampin' Up hat übrigens wieder ein neues Video gemacht:
            Materialien aus dem Alltag können schöne Akzente schaffen. Kerstin, Demonstratorin bei Stampin' Up!, zeigt, wie ein Foto-Layout gebastelt wird - Schritt für Schritt, ganz einfach zum Nachmachen. Mit vielen Tricks entsteht ein ausgefallenes Projekt, in dem persönliche Momente festgehalten werden. Viel Spaß beim Anschauen und Ausprobieren!

            Freitag, 8. Juli 2011

            Blümchenkarten die Zweite...

            .... weil ich ja noch viele Blümchen habe, zeige ich Euch die
            beiden anderen Karten, die ich als Muster für den Workshop
            gewerkelt habe.

            Einmal in der Ausführung Veilchen mit Rosenblättern:
            Der Hintergrund ist Vanille - mit dem Stempelkissen Savanne
            einfach drüberstreichen und immer wieder solche "Strichmuster"
            setzen mit dem Rand des Stempelkissens. Dazwischen ein Schnörkel-
            stempel. Dazu noch Streifen Cardstock mit der Häkelbordüre, Halbperlen
            und eine kleine Schleife.


            Die nächste Karte würde sich auch für eine Hochzeit eignen - die Karte selbst ist
            aus konfettiweißem Cardstock, darauf kam ein flüsterweißes geprägtes
            Kartonstück, das ich mit selbstgemachtem goldenen Glimmermist besprüht
            habe.

            Die weißen Blätter stammen von der Blütenblätterstanze, wurden geprägt
            und außen mit gold gewischt. Noch ein bisschen Goldcord... und natürlich
            die konfettiweißen Blüten mit Halbperlen.

            Auch hier kann man dann schnell noch den passenden Spruch
            dazusetzen.


            Und nächste Woche könnt Ihr dann sehen, was die Workshopteilnehmer
            morgen für tolle Ideen hatten - bin auch schon sehr gespannt.

            Donnerstag, 7. Juli 2011

            Der nächste Workshop naht ... Blümchenkarte....

            Ja, am Samstag ist wieder Workshoptime und wir wollen
            allerlei mit versch. Blumenarten ausprobieren.

            Zunächst mal die tollen 3D-Röschen, die Steffi von der
            Stempelwiese so schön mit Video vorgestellt hat, aber
            auch sonst sind sie überall zu finden.

            Diese Blümchen werden aus einem ausgestanzten Kreis gefertigt
            und sind eine tolle Nebenbeschäftigung fürs Fernsehen.
            Da kann man richtig in Serienproduktion gehen.

            Als Hilfe diente mir der Halter von der Quillingtechnik -
            da kann man das Papierende schön einfädeln und dann
            einfach drauflosdrehen. Etwas Kleber unten dran, eine
            Halbperle oben draufgesetzt und das Blümchen ist fertig.

            Manche habe ich mit etwas Crystal Effects noch bemalt -
            sollen dann die Tautropfen darstellen.
            Das kann man auch mit einem Scallop-Kreis machen, dann
            sehen sie wieder anders aus.

            Bei meiner Massenproduktion habe ich gleich meine Reste
            verwertet - die Blümchen kann man ja immer gebrauchen.


            Was macht man damit?
            Z.B. eignen sie sich toll als Kartendeko:
            Hier mal in roter Ausführung mit oliv, flüsterweiß und anthrazitgrauer
            Wischung. Der Spruch wird dann passend zum Anlass noch aufgeklebt.

            Man beachte - die olivgrünen Blätter sind hier mit der Vogelstanze
            ausgestanzt.


            Morgen habe ich noch eine Ausführung in Veilchen und Konfettiweiß und eine
            andere Blattart.

            Also schaut mal wieder vorbei....

            Mittwoch, 6. Juli 2011

            Variationen von Manhattan-Rose

             Beim letzten Workshop wollte ich mal zeigen, wie man
            mit einem Prägefolter 3 verschiedene Karten herstellen
            kann.
            Dafür habe ich den Prägefolter "Manhattan-Rose" mit dem
            Walzengriff eingefärbt - mal mit Farbe und mal mit
            Versamark. Flüsterweißen Cardstock in den Prägefolter
            legen und durch die Big Shot lassen.

            Die Farbe kommt nun auf den Cardstock und nur die Linien
            bleiben weiß. Beim Versamark habe ich hinterher mit
            weiß embosst und dann gewischt.
            Je nachdem, welche Seite man nimmt, zeigen die Rosen
            in eine andere Richtung.

            Den Prägefolder kann man hinterher einfach mit Wasser
            abwaschen.
            Nun braucht man nur noch einen Spruch je nach Anlass
            und fertig ist eine schnelle Karte.

             

             
            Materialliste
            • Stempelset:-
            • Stempelkissen:  Olivgrün, Rosenrot, Versamark
            • Cardstock: Flüsterweiß, Rosenrot
            • Designpapier: -
            • Sonstiges: Walzengriff, Big Shot, Prägefolder "Manhattan Rose", Embossingpulver weiß
            Nun muss ich weiter den Workshop für Samstag vorbereiten. Aber vorher geht
            es noch eine Runde in den Wald zum Walken. Bei dem Wetter wird das sicher
            wieder super.

              Montag, 4. Juli 2011

              Geburtstagskarte in Batiktechnik und Sammelbestellung ...

              Nach einem langen, arbeitsreichen Wochenende gibt es heute
              endlich wieder was Kreatives zu sehen. Diese Woche muss ich
              eh sehr kreativ sein, denn am Samstag ist der letzte Workshop
              vor den Sommerferien. Dann werden ja viele im Urlaub sein und
              die Sonne genießen.
              Wer noch Lust hat am Samstag mitzumachen - wir werden allerlei
              mit Blumen machen.... wird sicher wieder ein lustiger Nachmittag!

              Heute gibt es eine Geburtstagskarte, die ich wieder mit der Batiktechnik
              aus dem Vidoe von Charlotte gewerkelt habe (siehe Videoseite).

              Der wunderschöne Schmetterling und die Schnecke sind aus dem
              Stempelset "Wunderlicher Garten", das ich leider viel zu selten benutze.
              Benutzt habe ich die Farben, die als Herzchen an der Seite hängen...

              Um den Schmetterling und die Schnecke noch etwas hervorzuheben,
              habe ich versch. Stellen mit dem Versamark-Marker angemalt und
              dann klar embosst. Sieht man leider nicht so gut auf dem Foto.
              Mit diesem Marker kann man ganz gezielt bestimmte
              Stellen oder Schriften hervorheben, wenn man sie anschließend
              klar embosst.

              Die Karte hat übrigens meine Tochter bekommen und nun durfte ich
              sie endlich fotographieren.


               Materialliste
              • Stempelset: Wunderlicher Garten, Von Herzen
              • Stempelkissen: Wassermelone, Rose, Osterglocke, Flüsterweiß, Pazifikblau
              • Cardstock: Wassermelone, Flüsterweiß, Wasabigrün, Rose, Osterglocke
              • Designpapier: -
              • Sonstiges: Herzstanze, Dekoratives Etikett, Leinenfaden, Dimensionals

              Ach ja, ich werde am 11. Juli wieder eine Sammelbestellung machen - wer
              noch etwas benötigt, kann sich gerne anschließen. Ab einem Bestellwert
              von 60,- Euro (Katalogpreis) bekommt Ihr die Ware kostenlos zugesandt.
              Und vergesst nicht, ab 300,- Euro (Katalogpreis) gilt noch diesen Monat
              die Sonnderaktion von SU mit den 30,- Euro Zusatzprämie....

              Nun wünsche ich allen eine schöne Woche!

                Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...