Herzlich willkommen!

Kreativ mit Stempel, Stanzen usw. von Stampin' Up - für jeden geeignet!

Blog direkt bei SU:
http://www.stampinup.net/esuite/home/infopostanne
Dort könnt Ihr auch selbst im Onlineshop bestellen!

Nächste Bestellungstermine (nur noch 1x im Monat):

09.10.2017

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Workshop-Nachlese II - Weihnachten

Es wird Zeit, dass bald die Herbstferien kommen -
heute ist bei uns der letzte Schultag und auch die
letzte Arbeit vor den Ferien. Englische Vokabeln -
ehrlich gesagt tut mir die Abfragerei richtig gut, denn
so kann ich mein Englisch auch etwas aufbessern und
das brauche ich ja nächste Woche: Bei der Convention,
die ab nächsten Donnerstag bis Samstag stattfindet,
kommen nämlich auch die Demos aus England und
Frankreich. Die meisten Vorträge werden auch in Englisch
gehalten, von daher bin ich sehr gespannt, ob ich auch
alles verstehe.

Heute habe ich noch ein schnelles Kärtchen für Euch.
Nachdem wir beim Workshop zwei etwas aufwendigere
Projekte hatten (wie gesagt, das eine Projekt zeige ich
Euch nach der Convention), wollten die Mädels noch
etwas schnelles machen - die können nämlich nie genug
kriegen. Und so haben wir in Fließbandarbeit und unter
Arbeitsaufteilung noch in den letzten Minuten ein
süßes Kärtchen gezaubert.

Diese Idee habe ich bei Irene gesehen und gleich für gut
befunden. Habe sie etwas abgewandelt - kleinere Karte,
mit Mitternachtsblau gemattet und schon sieht sie ganz
anders aus. Einfach total "cute"!!!
Eine schnelle Idee für eine Massenproduktion!

Grundkarte ist 10 x 10 cm zum hochkant aufstellen und
zwar in dem neuen Cardstock "Cremeweiß". Wow, das
ist ein richtig schönes Papier, sieht edel aus und ist sehr
günstig auf S. 160 (40 Blatt für 8,95 - das sind 22 Cent
für einen Bogen, da kann man nicht meckern).

Der Grußstempel ist aus dem Set "Wunderbare Weihnachts-
grüße" - gefällt mir sehr gut.

Einen Wellenkreis in Mitternachtsblau ausstanzen, einen
kleineren Kreis in Flüsterweiß ausstanzen, prägen mit
Polka Dots-Prägefolder, eine geschwungene "Landschaft"
abschneiden, mit Tombowkleber die Kante einstreichen
und mit dem dicken Glitter Glas-Glitzer in Silber (S. 158)
bestreuen. Einen Stern aus dem Glitzerpapier ausstanzen,
das Bäumchen erst stempeln (Merry Minis) und mit der
passenden Stanze (Weihnachtsminis) ausstanzen und mit
Dimensionals befestigen.


Hier seht Ihr die schöne Musterung des Papiers, da muss man
nicht erst noch spritzen.

Aber was habe ich denn hier für schöne Schneeflocken, bzw.
Eiskristalle gestempelt?
Habt Ihr die schon im Katalog entdeckt?

Tipp:
Tja, da habe ich mal wieder geschnipselt - ein Schwabe macht
halt aus allem gleich mehr. Ich habe aus dem Herbst-/Wintermini-
katalog das schöne Rollrad "Snowflake Party" genommen, es von
dem Rollrad abgezogen, einzelne Kristalle ausgeschnitten, 
z.T. mit den kleinen Flöckchen dabei und das Ganze auf Klebeschaum-
stoffpolster (S.7 Jahreskatalog) geklebt und wieder ausgeschnitten.
So erhält man wunderschöne Einzelstempelchen, die man auch
als Hintergrundstempel auf einem Acrylblock anordnen und 
dann abstempeln kann. 

Wenn man sich da zu zweit zusammentut, hat man für jeden
genügend Stempelchen, da sich das Muster wiederholt.
Und die sehen so schön aus, oder?
Na, wie findet Ihr die Idee???


Hier die Werke der Teilnehmerinnen - wobei mir eins
wohl nicht vor die Linse kam:






Dieses Kärtchen lässt sich auch gut mit Kindern machen -
Glitzer und Stanzen ...
Nun werde ich mal wieder Stanzen gehen - am Samstag biete
ich noch einen Kinderworkshop an und da basteln wir schon
Nikolaussockengirlanden mit Glöckchen usw.

Habe letzte Woche natürlich gleich eingekauft, da es bei
Ernstings Family wieder Glöckchen gab - diesmal in weiß.
Da konnte ich nicht nein sagen....
Überhaupt gibt es da Glöckchen und Glocken in allen 
Größen...
Aber genug jetzt - vielen Dank für Euren Besuch.
Liebe Grüße
Anne Renz

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...