Herzlich willkommen!

Kreativ mit Stempel, Stanzen usw. von Stampin' Up - für jeden geeignet!

Blog direkt bei SU:
http://www.stampinup.net/esuite/home/infopostanne
Dort könnt Ihr auch selbst im Onlineshop bestellen!

Nächste Bestellungstermine (nur noch 1x im Monat):

02.05.2017

Sonntag, 22. Juli 2012

Windrädchen - nicht nur für Kinder!

Nein, Windrädchen sind auch gerade meine Lieblingsobjekte -
damit kann man schnell Geschenke verschönern oder einfach
an einem Schaschlikstab z.B. in einen Blumenstock stecken
oder ....
Je nach Größe sind sie einfach vielfältig einsetzbar. Und dabei
könnte man sie einfach neben dem Fernsehen her machen, denn
man benötigt dazu nur ein quadratisches Stück Designpapier.
Wie man es faltet und einschneidet, wisst Ihr sicher noch aus dem
Kindergarten.

Benutzt habe ich das SAB-Papier, das man zu Zeit noch kaufen
kann, dazu die Brads und das Band aus der aktuellen Aktion.
Außerdem habe ich das Ganze mit einer Außenhülle aus orangfarbener
Windradfolie gemacht.


Hier seht Ihr die Windradfolie mal näher - sie ist auch auf allen
Seiten ca. 5 mm größer als das Designpapier.


Noch ein kleiner Tag an das Band gebunden - übrigens:
die kleinere der Tagstanzen wird es im neuen Katalog nicht mehr
als geben, was ich sehr schade finde, denn so gemattet sieht es
einfach besser aus. Wer also noch eine kleinere Tagstanze möchte,
sollte bald bestellen!!!


Hier eine andere Version, ohne Folie, nur das DP:


Und noch ein großes Windrad - auch doppelt, aber mit
Cardstock hinten - wobei das sehr schwer zu falten ist,
denn der Cardstock lässt sich nicht so gut biegen.
Hier habe ich das Windrad auch nicht ganz zusammen
gemacht, hat dadurch mehr 3D-Charakter:


Nochmal die Quersicht - da habe ich den Schaschlikstab dann
einfach seitlich eingeklebt.


Das sieht doch richtig sommerlich aus, oder?
Und draußen scheint heute mal die Sonne, das bereitet
einen richtig vor auf die Sommerferien - nur noch 3 Tage
Schule, dann ist es soweit.

Gestern war ich übrigens bei einem Kindergeburtstag - das
Geburtstagskind wollte einen Stampin' Up-Geburtstag und ich
hatte 11 Mächen im Alter von 12-14 Jahren. Hui, das war
echt anstrengend und mein Mund war nachher ausgetrocknet vor
lauter Erklären und Reden.
Aber da gab es echt wahre Naturtalente, die auch gleich "süchtig"
wurden und am Ende habe ich ihnen das Material buchstäblich
unter den Händen weggezogen, sonst hätten sie nicht aufgehört.
Finde ich toll, wenn Kinder so kreativ sind.

Euch noch einen schönen Sonntag - wir gehen heute mittag in ein
Kindermusical, bei dem mein Mann Schlagzeug spielt im
Nachbarort.
Liebe Grüße
Anne Renz

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...