Herzlich willkommen!

Kreativ mit Stempel, Stanzen usw. von Stampin' Up - für jeden geeignet!

Blog direkt bei SU:
http://www.stampinup.net/esuite/home/infopostanne
Dort könnt Ihr auch selbst im Onlineshop bestellen!

Nächste Bestellungstermine (nur noch 1x im Monat):

05.1.2018

Montag, 2. Juli 2012

Kinderworkshop I. - Sommerhänger

Ja, heute gibt es die erste Portion Rückblick zum
Kinderworkshop am Samstag. Ich habe wieder viel
gelernt für den nächsten Workshop:
- Kleinere Kinder sind sehr schnell fertig und brauchen
viele Projekte oder eines, das sie intensiv beschäftigt.
- Ältere Kinder planen jedes Detail, wägen ab und können
sich an einem Projekt lange aufhalten, bis sie zufrieden sind.

Mal sehn, wie ich das in Zukunft machen werde.

Ich habe lange überlegt und etwas gespielt. Erst habe ich
eine neue Technik ausprobiert mit Nachfüllern, Aquarellpapier
und Wasser. (Die werde ich in einem Workshop bestimmt
mal machen, die macht echt Spaß!)

Dann aus dem entstandenen Hintergrundpapier, das noch
mit Glimmermist besprüht wurde, Schmetterlinge und
Vögel (nicht SU) ausstanzen.
Aber wo könnten die jetzt fliegen?

Da ich vor langer Zeit schon mal Hänger mit Band gemacht
hatte, kam mir das wieder in den Sinn. Aber ich wollte ja auch
Papier dazu verwenden und so kam schnell die Idee
für einen Papierhänger. Zwei Streifen DIN A4 Länge
ausgeschnitten, mit einem Bordürenstanzer die Seiten gestanzt,
zusammengeklebt und durch den Papiercrimper gelassen.
Dann ein passendes Band aufkleben und jetzt kann frei gestaltet
werden. Ich habe versch. Zweigstanzen ausprobiert (teils nicht SU)
und meine Schmetterlinge und Vögel fliegen lassen.
Dazwischen kamen noch bunte Blümchen, ausgestanzt mit den
Itty Bitty Stanzen und auch aus dem Hintergrundpapier.

Noch ein Band oben befestigen und schon hat man einen
schönen Sommerhänger.






Den hatte ich zufällig in der Hand, als eine Freundin meiner Tochter
vorbeikam und sie wollte so einen auch gleich haben. Kein
Problem, da sie ja auch zum Workshop kommen wollte, habe
ich es für die Kinder nochmal vereinfacht.

Erster Versuch für die Kinder: Schmetterlinge mit Designpapier und eine größere
Blumenranke (nicht SU), die ich mit der Big Shot schnell ausstanzen
konnte. Dazu gehörte natürlich viel Glitzer usw. Den Schmetterlingen
habe ich übrigens mit Golddraht den Körper und Fühler gemacht.
Außerdem habe ich ein anderes Band benutzt, auf dem man einfacher
kleben kann.

Für die kleineren Kinder habe ich ein Muster ohne Bordürenrand
entworfen - das fand ich etwas zu schwierig, da hatten ja die Großen
schon Mühe.




Morgen gibt es noch ein Muster und die ersten Werke der
Kinder - die sehen wieder ganz anders aus - einfach kreativ!!!

Euch eine gute Woche und liebe Grüße
Anne

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...