Herzlich willkommen!

Kreativ mit Stempel, Stanzen usw. von Stampin' Up - für jeden geeignet!

Blog direkt bei SU:
http://www.stampinup.net/esuite/home/infopostanne
Dort könnt Ihr auch selbst im Onlineshop bestellen!

Nächste Bestellungstermine (nur noch 1x im Monat):

03.07.2017 Bestellen aus dem neuen Katalog!!!

Sonntag, 31. Mai 2015

Hochzeit!!!

Ja, gestern war es endlich soweit: Meine Nichte hat in Döffingen
kirchlich geheiratet und warum endlich: Sie hat vor nicht ganz einem
Jahr angefangen mit Basteln für diese Hochzeit, und das sollte nun
zum Einsatz kommen - sehr praktisch übrigens, wenn man eine Tante hat,
die bei Stampin' Up arbeitet.

Die Einladungskarten habe ich Euch ja schon mal gezeigt,
und nun gibt es ein paar "Schnappschüsse" von der Hochzeit.
Vorherrschende Farben: Cremeweiß, Rhabarberrot und Farngrün.

In der Kirche warten die leeren Stühle auf das Brautpaar:


Auch bei dem Programm für den Gottesdienst erkennt man gleich
die Spuren von SU. Gedruckt wurde das Ganze natürlich mit den RGB-
Farben in Rhabarberrot, Wildleder und Farngrün.
Und der Schnörkelstempel kam wieder voll zum Einsatz - schade, dass es den
schon länger nicht mehr zu kaufen gibt.

Für solche Ausdrucke benutzt man diese Tabellen mit den RGB-Farben,
die ich Euch hier zum Downloaden bereit gestellt habe.
(Leider hat mein Programmheft in der Tasche etwas gelitten, deshalb sieht es
so zerdrückt aus....)

Nach dem sehr schönen Gottesdienst mit viel Musikumrahmung
und sehr persönlichen Worten von Gustavo Victoria ging es
mal wieder nach Altdorf ins Culinarium. Ja, das gleiche Restaurant wie
bei unserer Konfirmation...
(Klar, dass es übrigens eine wunderschöne Braut mit einem Megakleid
und natürlich auch ein sehr schicker Bräutigam war.)

Ein kleiner Ausschnitt vom schön gedeckten Saal ...


Kleine Dekomuschelstückchen in "Rhabarberrot" auf den Tischen ...

Ein Blick auf die Tischkärtchen:
Ein ausgestanztes Herz - hinten eine kleine Holzklammer, damit man
sich die Namensschilder an der Kleidung befestigen kann.


Zum Glück gibt es soviele Stanzen von Stampin' Up, denn das
alles von Hand ausschneiden wäre heftig.
Die Namen sind wieder mit den RGB-Farben gedruckt und anschließend
gestanzt.
(Ich habe übrigens nur etwas geholfen bei den Ideen und das
Material besorgt, bzw. Werkzeug ausgeliehen. Alles andere hat
sie selbst gemacht - also jetzt ein absoluter Stampin' Up-Profi!)


Die Menükarten - gleiches Prinzip wie das Kirchenprogramm:
Ausgedruckt und bestempelt ...


Kleine Sträuße mit Pfingstrosen:


Und das Büfett war eine Augenweide: Hier mal ein Blick
auf eine der Vorspeisen: Ein ganzer Fisch mit essbaren Blüten...


Noch viele andere Köstlichkeiten konnte man genießen und
anschließend gab es noch ein leckeres Nachtischbüfett:


 Ich krieg gleich wieder Hunger:


Und zum Abschluß noch ein Blick auf die erfrischende
Hochzeitstorte:



So, jetzt habe ich für eine Weile genug gefestet, und ab
Dienstag wird es eh spannend, wenn der neue SU-Katalog 
erscheint. Zum Glück haben wir noch eine Woche Pfingstferien...
Euch noch einen erholsamen Sonntag!

Liebe Grüße
Anne Renz

PS: Sehe gerade, dass die Braut ein Foto in Facebook gepostet
hat, das klau ich mir jetzt einfach und zeige es Euch:

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...