Herzlich willkommen!

Kreativ mit Stempel, Stanzen usw. von Stampin' Up - für jeden geeignet!

Blog direkt bei SU:
http://www.stampinup.net/esuite/home/infopostanne
Dort könnt Ihr auch selbst im Onlineshop bestellen!

Nächste Bestellungstermine (nur noch 1x im Monat):

05.1.2018

Donnerstag, 31. Mai 2012

Noch mehr Blümchen...

Wahrscheinlich sind viele von Euch im Urlaub -
ich bemerke das auf meinen Blogrundgängen, dass gerade
nicht soviel gepostet wird.
Ist ja auch ein super Wetter für Urlaub und Ferien und
vielleicht findet Ihr ja trotzdem ein bisschen Zeit, um zwischendurch
mal auf den Blogs vorbei zu klicken...

Ich habe passend zu dem Set mit den kleinen Kärtchen vom
letzten Post noch große Quadratkarten gewerkelt.

Die Karten sind 13,5 x 13,5 cm groß, so dass sie gut in die
quadratischen Umschläge von SU passen.

Farbkombi: Farngrün, Ozeanblau und Anthrazitgrau

Und weil das so Spaß machte, gab es gleich 2 Karten davon mit
versch. Grüßen.

TIPP: Die kleinen Blümchen kann man übrigens super in Form
bringen, wenn man sie auf die Matte vom Mattenpaket legt
und z.B. mit dem Falzstift vom neuen Falzbrett einfach in
die Mitte drückt. Das bringt die Blume automatisch in die
richtige Form. Dann drehe ich die Blümchen um und jedes
erhält einen kleinen Klecks Tombowkleber drauf und schon
kann die Gestaltung losgehen. In die Mitte noch ein Tropfen
Perlenpen oder Straßsteinchen.



So sieht das ganze Set dann aus - ist doch ein tolles
Geschenk:


Ich bin die meiste Zeit im Bastelkeller und kurble die Big Shot,
schneide zu und stemple. Die Feiern sind sehr zahlreich
und so bereite ich gerade Einladungskarten für einen
50. Geburtstag vor und Tischkärtchen für die goldene Hochzeit -
da habe ich euch ja die Einladungen schon mal gezeigt.

Nebenbei sollte ich an den Geburtstag meiner Tochter nächste
Woche denken - besonders an den Kindergeburtstag....

Und morgen ist schon der 1. Juni und damit Wochenende -
die Sammelbestellung habe ich übrigens auf den 5. Juni
verschoben. Wer also noch etwas möchte, besonders aus dem
Minikatalog, darf sich gerne melden und portofrei mitbestellen.

Liebe Grüße
Anne - die sich auch über ein "Gefällt mir" freut!

Dienstag, 29. Mai 2012

Auch mal ausprobiert...

Ja, es war über die Pfingstfeiertage etwas ruhiger hier,
aber wir haben das schöne Wetter auch draußen genossen
und da war dann nix mit Basteln.

Trotzdem habe ich letzte Woche noch schnell die Box
mit den Kärtchen aus dem Video von Charlotte ausprobiert.
Alles mit dem neuen Falzbrett gefalzt, auch passende
Briefumschläge zu den Kärtchen.

Diesmal habe ich wenig gestempelt, sondern vorwiegend
mit ausgestanzten Blümchen gespielt.

Farben: Farngrün, Ozeanblau, Anthrazitgrau
Designpapier: Nursery Nest

Die Farbkombination habe ich einfach aus den
Designpapierfarben von "Nursery Nest" entnommen.
Zuerst konnte ich es mir gar nicht vorstellen, aber das sieht
echt toll aus.
Kommt vielleicht auf den Fotos nicht richtig raus mit dem Grau.

Die Blümchen habe ich einfach unterschiedlich angeordnet
und versch. kleine Grüße gestempelt. Und diese kleinen
Itty Bitty-Stanzen sind so super, die muss man einfach haben!
Die größere Blumenstanze stammt aus meinem sonstigen Bastelkram.
Mit einem Perlenpen (nicht SU) habe ich noch kleine Pünktchen
in die Mitte der Blümchen gesetzt.

Also diese Box als Geschenkidee - da freut sich sicher jeder
drüber, denn kleine Kärtchen kann man immer gebrauchen.

Wäre auch eine gute Workshopidee, grübel....
Mal sehn, der nächste Workshop kommt bestimmt...


Bei diesem tollen Wetter kann man die Ferien richtig
genießen. Wünsche Euch schöne Tage.
Liebe Grüße
Anne

Freitag, 25. Mai 2012

Mai - ein schöner Geburtstagsmonat!

Ja, im Moment ist echt ein sehr schöner Monat -
Sonne pur, die Nächte sind viel kürzer und natürlich
gibt es auch jede Menge Geburtstage.

Deshalb gibt es für Euch heute wieder ein Geschenk,
vielmehr eine Verpackung mit passender Karte zu sehen.

Karte: Farbkombination: Espresso, Vanille, Chili u. Gold

Das Designpapier mit den Himbeeren stammt noch aus
einem Set vom letzten Jahr - da braucht man nicht mehr
viel dazu - nur ein Streifen Chili, geprägt und Strukturpapier
in Vanille - Gold embosst.



Dazu passend eine Geschenkverpackung - als sparsamer
Schwabe habe ich das Packpapier von SU benutzt, erst
bestempelt und dann das Geschenk eingewickelt.
Noch eine Blume gestanzt, geprägt und befestigt und Saumband
in Chili und das Samtband vom letzten Minikatalog für
eine Schleife genommen.


Bei uns haben heute mittag die Pfingstferien begonnen.
Mal sehn, ob ich da noch zum Bloggen komme, aber wir
gehen ja nicht weg. Wünsche allen, die in Urlaub fahren,
gute Erholung und natürlich schönes Wetter.

Liebe Grüße
Anne

Donnerstag, 24. Mai 2012

Kinokarte als Einladung

Einen wunderschönen, sonnigen Morgen!

Mein Morgen begann schon etwas abrupt, als kurz
vor 6.00 Uhr die Lehrerin meiner Tochter anrief, um
die Telefonkette in Gang zu setzen - die 1. Stunde fällt
wegen Krankheit aus! Mmh, eigentlich für meine Tochter
schön, aber ich erst mal Brille aufsetzen, Telefonliste
suchen, alle Wecker einsammeln, bzw. abschalten, damit
sie etwas länger schlafen kann. Dann immer wieder Anrufe
tätigen, bzw. entgegennehmen, ob die Kette auch durchgeht.

Und als ich dann endlich richtig aufstehen wollte, klingelte
es und die Freundin meiner Tochter will in die Schule - bei
ihr kam die Telefonkette nicht an...

Hach, ein aufregender Morgen - jetzt sind endlich alle
versorgt und ich kann mal kurz an den Computer!

Ja, die Ferien stehn vor der Tür - 2 Wochen Pfingstferien,
und damit rückt auch der Geburtstag meiner Tochter näher.

Deshalb mussten noch schnell Einladungen für den
Kindergeburtstag
gemacht werden und da es diesmal ein
Kinoabend bei uns zu Hause werden soll, habe ich die
Einladung als Kinokarte gestaltet.

An der Seite habe ich die Karte (übrigens auf Aquamarin
gedruckt) noch perforiert - dank diverser Hilfsmittel geht
das ja heute alles, so dass man den Gutschein für Popcorn
und Getränk auch abreißen könnte. Wenn Ihr das Bild
anklickt und damit vergrößert, müsste es eigentlich zu
sehen sein.

Das Ganze musste natürlich wenigstens ein bisschen
bestempelt werden und dafür eignen sich die kleinen
Stempelchen von "Pedal Presents" - einem Gastgeberset -
super. Also dieses Set kann ich Euch nur empfehlen.

Denkt dran, wenn Ihr eine Bestellung in Höhe von mind.
200,- Euro macht (evtl. mit Freundinnen zusammen), 
dann könnt Ihr Euch kostenlose Ware aus dem Katalog
oder eben von den Gastgeberinnensets im Wert von
30,- Euro aussuchen und Ihr bekommt von mir portofrei
zugesandt.

So, aber jetzt zeige ich Euch die Kinokarten - hätte Euch
ja gerne die pdf-Datei zur Verfügung gestellt, aber da kann
man halt die Namen nicht abändern. Die eingeladenen Kinder
waren übrigens total beeindruckt ...


Liebe Grüße und bis morgen
Anne

PS: Zum Perforieren eignet sich super das
Miniwerkzeugset von SU (Katalog Seite 120) -
einfach mit Lineal und Schneidematte und
dem Werkzeug perforieren.

Dienstag, 22. Mai 2012

Noch mehr Herzen...

Einen wunderschönen guten Morgen an Euch!
Bei uns hat es sehr abgekühlt durch den starken
Regen gestern - ein Wetter sehr geeignet zum Basteln!

Und als kleine Anregung wieder ein paar schnelle
und einfach gehaltene Geburtstagskarten:

Wieder mit der Stanze "Herz an Herz" gestanzt,
etwas gespritzt und diesmal gab es ein farblich passendes
Band dazu.

Ich benutze gerade sehr gerne dieses 3/8" Taftband,
es sieht edel aus und läßt sich super binden. Also davon
könnte es ruhig noch mehr Farben geben. Die Farbe
Himbeerrot ist noch aus dem letzten Katalog, leider,
aber Flüsterweiß gibt es noch.

Hier habe ich den Cardstock in Savanne mit Himbeerrot
gemattet - der Spruch ist übrigens auch aus einem Set
vom letzten Katalog:


Bei dieser Karte besteht die Grundkarte aus Savanne, gemattet
wurde: Flüsterweiß, Aubergine und oben Blauregen.
Hier habe ich auch die Ränder der Herzen und dem obersten
Cardstock gewischt. Sieht sofort wieder anders aus.


Ihr seht, sehr einfache Karten, schnell gemacht und
doch anders als gekaufte Karten.
Und welche Farbkombi gefällt Euch am Besten?

Ach ja, nur zur Erinnerung - wenn Ihr doch noch überlegt,
ob Ihr auch als Demo einsteigen wollt: 
Noch gilt im Mai das Angebot mit dem kostenlosen Eintritt im 
Wert von 199,00 Euro (Du brauchst nur noch Fahrt- und Hotelkosten zu 
bezahlen) zu der Convention in Mainz. Das ist ja das große
Demonstratorentreffen mit den engl. und franz. Demos. 
Bis jetzt sind schon über 400 Anmeldungen eingegangen, also 
haltet Euch ran!

Denkt dran: Das Starterset kostet ab jetzt nur noch 129,00 Euro und
Ihr könnt es selbst zusammenstellen.
Ich würde mich freuen, Euch in meinem Team zu begrüßen!
Kleiner Hinweis: Meine Downlines (Demos, die bei mir angefangen
haben) und ich gehören zu dem Team von Nicole und dazu gehören
inzwischen fast 40 Demos - also nicht mehr so klein, aber fein...

Und natürlich dürft Ihr Euch auch über Einstiegsgeschenkle freuen
von mir, aber wichtiger sind mir der persönliche Kontakt, um 
Hilfestellung in den Anfängen usw., sei es auch per Telefon oder per Mail.

Ihr bekommt auch Zutritt zu dem eigenen Forum des Stempelkellerteams, 
in dem sich die Team-Demos austauschen können zusätzlich zu dem 
von SU angebotenen Forum.

Vielleicht möchtest Du Dir einige Sachen von SU auch nur
für den Eigenbedarf oder mit einer Freundin zusammen
anschaffen - auch dann lohnt es sich einzusteigen und die
Prozente von SU zu bekommen.

Ich bin jetzt fast 2 Jahr bei SU - in einer Woche ist dann sozusagen
mein 2. SU-Geburtstag - und ich habe dadurch unheimlich viele
neue, nette Leute kennengelernt, und ich bin immer noch
begeistert!
So, genug der Werbung! Aber vielleicht hilft es Euch ja beim
Überlegen...

Wünsch Euch einen schönen, hoffentlich nicht so grauen Tag!

Montag, 21. Mai 2012

Herz an Herz...

Habe mal wieder Geburtstagskarten für den
Vorrat gewerkelt - relativ einfach und fast neutral.
Heute die Erste davon.

Wenn es denn mal schnell gehen muss und doch
"von Herzen" kommen soll.

Farbkombination:
Savanne, Flüsterweiß, Limone und Blauregen

Den Hintergrund habe ich mit den SU-Markern und
dem Farbspritzer bespritzt, statt Band ein schmaler
geprägter Streifen Flüsterweiß, etwas Crystal Effects
und ein bisschen Bling!
Und die Herzstanze stanzt ja gleich 3 versch. Größen
aus - sehr praktisch.


Euch noch einen schönen Abend - bei uns hat es
gerade noch schnell richtig toll geregnet mit
Sonnenschein und Hagel. Fast wie im April.  Leider hat es
dadurch aber total abgekühlt, schleeechtt!

Samstag, 19. Mai 2012

Heute schon gewobbelt?

Ja, ich weiß - ich komme gerade nicht so oft
zum Bloggen. Schön, wenn Ihr trotzdem immer wieder
mal vorbeischaut... Aber im Moment rast die Zeit nur so
dahin, aber das kennt Ihr ja alle.

Heute gibt es eine Karte für Euch, die ich gestern mit meiner
Tochter schnell gebastelt habe. Da ich ein Paket von SU
bekam, mussten ja manche Sachen gleich ausprobiert werden.

Die Melone aus dem Stempelset "Mouthwatering" habe ich
mit Versamark auf Wassermelone gestempelt und dann mit
dem neuen Embossing Prägepulver mit Duft in Melone
bestreut und geföhnt. Wow - Wahnsinnsduft, da bekommt
man richtig Lust auf Melone!

Meine Tochter hat die Farben zum Rest ausgesucht -
ups - total rosa, aber hinterher fand ich es so richtig
sommerlich, wie Erdbeereis mit viel Sahne.

Außerdem bin ich noch etwas fremdgegangen und habe
mir Wobbles gekauft. Das sind so Dinger, die die
Melone an einer Spirale hochheben und es wackelt so schön
und man kann es zum Schwingen bringen.

Dazu passend der Spruch: Summerfun - und da ich dafür
keinen Stempel hatte, schrieb meine Tochter es halt
von Hand. Etwas Band, Blümchen und nun hat sie eine
Karte für ihr Zimmer.


Hier seht Ihr die Melone "wobbeln":


Ein etwas unscharfer Blick von der Seite:


Eben etwas für "Spielkinder", aber so ein Geck ist doch
manchmal recht witzig.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und bis
hoffentlich bald wieder - werde mich bessern....

Mittwoch, 16. Mai 2012

Noch ein bisschen Unterhaltung gefällig?

Vielleicht habt Ihr ja morgen am Donnerstag ein paar freie
Minuten, die Ihr am Computer verbringen wollt.
Dann hätte ich Euch den Tipp, dass Ihr das neue Video von der
Trickkiste - Stempeltechnik Vodcast von Stampin' Up
mal anschaut.

Charlotte stellt in diesem Video das neue Simply Scored Falzbrett
von SU vor, das ich selbst schon ausprobiert habe und tja, ohne dieses
Brett könnte ich nicht mehr arbeiten.
Sie zeigt auch gleich schöne Projekte, die gleich zum
Nacharbeiten verführen, u.a. auch mit der diagonalen
Schablone.

Folge 6: Mit dem Simply Scored Falzbrett von Stampin' Up! lassen sich
Kartenränder und Schachtelkanten besonders schnell und präzise falzen.
Der passende Falzstift und die vorgegebenen Rillen helfen dabei, die Falzlinien
auf Papier und Farbkarton exakt zu ziehen. So entstehen in kurzer Zeit ganz
unterschiedliche Projekte, wie 3-D-Boxen, Karten und Umschläge. Unsere
Trickkiste zeigt Ihnen, wie es funktioniert!



Dienstag, 15. Mai 2012

Geburtstagskärtchen

Hach, diese Woche gefällt mir, so ein Feiertag
mittendrin hat doch was, da fällt selbst den Kindern
das Aufstehen leichter, wenn ein langes Wochenende
vor einem liegt...

Ich habe heute ein kleines Geburtstagskärtchen für Euch,
eigentlich ist es ja ein kleiner Tag, also ein Lesezeichen.

Ich habe hier Savanne, Himbeerrot und Flüsterweiß kombiniert -
mit dem neuen Prägefolder und dem Embosslits Wellenherz.
Noch ein paar Herzchen aus dem Stempelset "Confetti", ein Gruß
aus einem SAB-Set und ein paar Farbspritzer...

Dazu passend die Schleife um die Süßigkeiten und auch das
Geschenkpapier passte mit dem Himbeerrot dazu (habe ich
leider nicht fotografiert).

Musste heute schon wieder eine Bestellung aufgeben bei
SU - ich Esel habe bei der letzten Sammelbestellung vor lauter
Eifer die diagonale Falzschablone vergessen zu bestellen.

Nun warte ich wieder ungeduldig auf ein Paket, denn da ist noch
etwas anderes Tolles drin - wer nämlich während der SAB-Aktion
eine neue Demo geworben hat, erhält kostenlos schon ein Paket
mit Stempeln, Papier, Band usw. aus dem Neuen Katalog, der
im Herbst erscheint.

Und da bin ich natürlich gespannt, wie die Sachen aussehen...
Ihr seht, das Demodasein hat echt viele Vorteile - also nicht zulange
zögern, denn nur im Mai gilt noch das Angebot der kostenlosen
Conventionteilnahme (ohne Fahrt- und Übernachtungskosten).

Und da ich im Juni meinen "2. Geburtstag" als Stampin' Up
Demonstratorin feiere, werde ich mir noch etwas überlegen.
Es wäre mal wieder Zeit für ein Blogcandy....



Montag, 14. Mai 2012

Einladungen zur Goldenen Hochzeit

Ein aufregendes Wochenende liegt hinter mir -
Aufträge in letzter Minute, mein Mann feierte seinen
Geburtstag, Muttertag, lernen mit der Tochter für eine
Klassenarbeit für heute usw. - ganz schön was los.

Aber heute gibt es dafür endlich wieder was Kreatives -
ein paar Ideen für eine Einladung zur Goldenen Hochzeit.
Eine Freundin wollte Einladungen für ihre Eltern - sollten
sehr schlicht sein und doch edel. Ich habe ihr ein paar
Vorschläge gemacht und einen davon dann ausgeführt.

Schneiden, falzen, stempeln, embossen, kleben usw...,
man glaubt gar nicht, wieviel Zeit man mit so einer
Karte benötigt, und das dann gleich in Serie.

Folgende Vorschläge gab ich ihr zur Auswahl:

Erster Vorschlag: es sollte ja nichts Aufwendiges werden und
so habe ich Vanille mit Espresso und Gold kombiniert.
Die goldene Kordel stammt noch aus meinen
Restbeständen aus dem alten Katalog - ich fand die so toll.


Dazu eines der Etiketten mit der Big Shot Stanze gestanzt und
golden embosst. Der Einladungsstempel aus dem Gastgeberset
"Allerlei Anhänger" macht sich echt gut. Noch etwas geprägt.
Fertig.


Zweiter Vorschlag - noch einfacher: nur geprägt und die
Rose etwas gewischt, damit man sie besser sieht und das
Etikett drauf. Habe es zuerst ohne Wischen probiert, aber
das sah mir etwas zu fad aus.


Es gab noch andere Spielereien, aber der dritte Vorschlag wurde es
dann - die Weinrebe ist zwar nicht von SU, passte aber besser
zum Trautext des Paares.

Vanillefarbene Grundkarte, kleiner Einband in Espresso mit
goldener Kordel umwickelt, gestempelt und mit dem Etikett
versehen. Sehr schlicht, aber den Jubilaren hat es wohl sehr
gefallen.


Und dann ging es in Produktion - hier ein erster Teil davon...


Dazu gab es die passenden Briefumschläge in Vanille, auch bestempelt.


Dieser Auftrag ist erledigt, nun kann der Nächste kommen - das
werden dann Einladungen zum 50. Geburtstag. Mal sehn, für was
sich der Kunde entscheidet.

Ich bin dann mal wieder weg und räume meinen Bastelkeller wieder
ein, der am Wochenende etwas verwüstet wurde und die Tische
wurden ja auch gebraucht. Hoffentlich finde ich alles wieder...
Euch eine schöne Woche, die ja recht kurz ist....

Samstag, 12. Mai 2012

nix Kreatives...

nein, ist gerade nicht drin, vielmehr kreativ bin ich
schon, aber für Kundenaufträge, zwischendurch
Arbeiten und heute feiert mein Mann Geburtstag!

Da bin ich natürlich mit anderen Dingen beschäftigt,
aber morgen ist vielleicht mal eine kurze Ruhepause...
Wünsche Euch ein schönes Wochenende - hoffentlich
nicht nur mit Regen!

Donnerstag, 10. Mai 2012

Rückblick Workshop Sommerminikatalog IV.

Nanu, noch ein Rückblick?
Ja, ich wollte Euch noch die kleine Idee für jeden
zum Mitnehmen zeigen.
Diesmal ganz einfach und schnell, passt super auf einen
Geburtstagstisch oder für sonstige Grüße.

Wieder kam das Set "Mixed Bunch" zum Einsatz mit der
passenden Stanze. Zuerst den Stempel in pazifikblau auf
flüsterweiß stempeln, dann ganz schnell klar embossen
und ausstanzen.

Dazu habe ich noch mit einem anderen Stempel vom Set
in Wassermelone gestempelt, mit der Kreisstanze ausgestanzt
und mit einem Dimensional beklebt. Alles dann mit einem der
schönen Brads befestigt - klappt auch durch ein Dimensional.
Mit der Blütenblätterstanze habe ich noch ein paar Blätter
ausgestanzt in Limone.

Man kann die Blümchen einfach so auf den Tisch legen oder aber mit
einer Süßigkeit unten drunter hinlegen.
So hat man ganz schnell einen netten Gruß oder Mitbringsel.




Und ein ganz ermutigendes Dankeschön für die Kommentare 
gestern. Ja, jeder freut sich halt über eine Reaktion auf den
Blogeintrag. Bitte weiter so - danke schon mal!

Mittwoch, 9. Mai 2012

Rückblick Workshop Sommerminikatalog III.

Ja, gestern war nix mit bloggen - der Garten rief ganz
laut und ich habe endlich die Balkonkästen usw.
eingepflanzt mit großer Hilfe von meinem Mann. Da
ging das echt flott. Nun sieht alles schon etwas frühlings-
hafter aus.

Deshalb gibt es erst heute das 3. Projekt vom letzten Workshop -
ein Täschchen für die Frau!

Habe da gleich mehrere gezeigt, denn Taschen kann Frau ja
nie genug haben. Die zwei kleineren Täschchen standen dann
zur Auswahl, wobei sich alle für die Handtasche entschieden.
Typisch Frau eben!

Farbkombi: Ozeanblau mit Limone, bzw. Farngrün

Zuerst die große Handtasche, da passt dann doch allerhand
rein, oben den Verschluß einfach mit den Framelits ausgestanzt
und mit Klettverschluß verschlossen.


Für den Workshop gab es aber die kleinere Variante -
ein Ausgehtäschchen - super geeignet für Geldgeschenke
oder sonstige Kleinigkeiten - auch mit Klettverschluß. Der Kreis in
der Mitte der Blume, die übrigens gestempelt, gestanzt und dann einge-
schnitten wurde, ist mit Crystal Effects bearbeitet. Das Verschlußteil
wurde zuerst mit dem weißen Gelstift umrandet und dann mit
dem quadratischen Gitter geprägt:


Und alternativ konnte man das auch einfach als
Einkaufstasche gestalten:



Eine kleine Anleitung für die beiden kleinen
Täschchen - das Grundprinzip ist immer gleich:

Designpapier - hier Nursery Nest - zuschneiden, Größe 15 x 15 cm.
Falzen bei 1,5 / 3 / 12 / 13,5 cm
um 90° drehen und falzen bei 6 und 9 cm.

Die 1,5 cm auf beiden Seiten dienen auch als Orientierung beim
Schneiden - die unteren beiden Teile werden auf jeder Seite um
etwas mehr als 1,5 cm gekürzt. Einschneiden wie bei einer Schachtel.
Zusammenkleben.


So wird der Verschluß aus dem geprägten Framelit bearbeitet:
in der Mitte falzen - oben noch 2 Löcher stanzen für den
Henkel (Band), dann wird nur eine Seite hinten an die Tasche
geklebt, am besten mit Tombowkleber, zum Verschließen eben
dann den Klettverschluß aufkleben.


Oder aber einen kleineren Framelit wählen und das Papier dann
in der Mitte quer durchschneiden - die längere Seite
dabei wählen. So wird das Stück breiter, aber auch kürzer -
man sieht mehr vom Papier. Die Löcher werden dann
für das Band wie auf dem Bild reingestanzt. Das Band durchziehen
wie auf einem der oberen Bilder zu sehen ist:


Hier nun die Werke der Teilnehmerinnen:






Ihr seht, wir waren wieder sehr fleißig und haben trotz
viel Lachen und Schwätzen auch einiges zustande gebracht.

Oder was meint Ihr? Muss Euch doch mal wieder zu einem 
Kommentar verleiten, grins - ein Blogger braucht schließliche
auch etwas Bestätigung!
Bis dann....

Montag, 7. Mai 2012

Rückblick Workshop Sommerminikatalog II.

Heute zum Wochenanfang also das zweite Projekt vom
Workshop am Samstag:
Wir haben eine Karte mit dem Stempelset "Mixed Bunch"
und der passenden Stanze gemacht.
Farbkombi: Flüsterweiß, Pazifikblau und Limone.

Diesmal wurde in den flüsterweißen Karton zwei mal
halb mit der Stanze eingestanzt, geprägt und mit Dimensionals
auf pazifikblauen Untergrund gemattet.

Mit Limone dann ein Motiv vom Stempelset stempeln und
dann von Hand ausschneiden, so dass nur die Blume ohne
weiße Ränder übrig bleibt. Dann wird die Blume genau in der
Mitte durchgeschnitten und so passt sie super in die Lücken und
man sieht noch den blauen Rand.
Diese Idee habe ich glaub bei einer amerik. Demo mal gesehen
und fand das so cool, dass ich es unbedingt nachmachen musste.

Dann noch eine Blume in Pazifikblau gestempelt und sofort mit
klarem Embossingpulver bestreut und sofort geföhnt.
Wenn man schnell genug ist, kann man auch mit den normalen
Stempelkissen embossen und die Farben leuchten dadurch
intensiver.

Die Ränder außen noch wischen mit Limone.
Noch ein Gruß an die Seite mit versch. Kreisstanzern und einem
kleinen Spruch und dann alles auf eine weiße Grundkarte kleben.

Zuerst zwei Muster von mir:



Die Werke der Teilnehmerinnen - hier sieht man noch
besser, wie die embosste Blume leuchtet:




Manche haben sogar noch die Einstanzungen gewischt,
ist ein bisschen schwieriger, aber es klappt...



Morgen dann das dritte Projekt - Ihr seht, wir waren
sehr fleißig!

Sonntag, 6. Mai 2012

Rückblick Workshop Sommerminikatalog I.

Ja, es war gestern mal wieder soweit - Workshoptime!
Und natürlich war es wieder sehr lustig, sehr produktiv
und ein super Ideenaustausch! Hach, es gibt einfach
kreative Leute!
Wenn Du auch gerne mal bei einem Workshop dabei
sein möchtest, einfach anrufen oder ein Mail senden.
Themenwünsche sind auch immer gern gesehen...

Gestern ging es um den neuen Sommerminikatalog.
U.a. haben wir die neuen Framelits getestet und die vielen
Einsatzmöglichkeiten besprochen und ausprobiert.
Da gab es z.B. eine kleine Goodieverpackung, wie ich
sie schon mal gezeigt habe als Täschchen.
Eignet sich sehr gut auch als Namensschild bei einer
Feier - innen passt z.B. ein Merci oder eine andere
Süßigkeit rein.
Man konnte es entweder als Täschchen mit ausgestanztem
Loch arbeiten oder als einfachere Version - einfach ein Band
oben befestigen.

Außerdem haben wir das Set "Mixed Bunch" ausprobiert
und diesmal nur die Kreisstanze genommen. Also einfach
das Motiv einmal stempeln und dann mit der Kreisstanze
ausgestanzt, mit einer Schere etwas einschneiden und schon
hat man eine Art Gänseblümchen. Für die Optik haben wir
noch einen Kreis darunter geklebt. Und in die Mitte haben wir
noch einen kleinen Vellumkreis geklebt mit einem Bling.

Auch einer der neuen kleinen Prägefolder (Herzchen)
wurde gleich ausprobiert.
Nur die Blümchen kennt Ihr ja schon.

Die Farbkombi Limone und Aubergine gefällt mir total gut!

Zuerst mein Beispiel:


Werke der Kursteilnehmerinnen:


Täschchen mit der kleinen ovalen Lochstanze - gefällt mir
auch total gut:





Morgen kommt dann das nächste Projekt - also,
schaut wieder vorbei. Außerdem mache ich morgen
wieder eine Sammelbestellung - wer noch etwas möchte,
bitte möglichst schnell melden...

Freitag, 4. Mai 2012

Neues Video - Framelits und Geburtstagskarte

Heute will ich Euch schon wieder auf ein Video hinweisen von
Stampissimo (SU). Diesmal zeigt Euch meine Upline Nicole,
was Ihr mit den neuen Framelits alles machen könnt.

Ha, endlich konnte ich Nicole mal "live" sehen, denn leider wohnt sie
etwas weit weg in Hamburg und ich freue mich schon, wenn
ich sie im November bei der Convention richtig live sehen
kann.

Also diese Framelits sind schon toll, zuerst war ich ja etwas
skeptisch bei dem Preis, aber erstens bekommt man sie sonst
nirgends in dieser Form (wird so nur für SU hergestellt), und
zweitens habe ich schon viel damit gemacht und sie sind
total vielseitig.

Kunstvolle Rahmen für Karten und Geschenkboxen:
Wie sie entstehen zeigt Demonstratorin Nicole in dieser
Stampissimo-Folge. Dafür hat sie die neuen Framelits-Formen
mitgebracht. Diese werden ganz einfach in die Präge - und Stanzmaschine
Big Shot eingesetzt. Rahmen in unterschiedlichen Größen und Formen
sind so im Nu ausgestanzt. Viel Spaß beim Anschauen!




Aber etwas Kreatives muss ich Euch doch noch zeigen:
Eine Geburtstagskarte für einen Mann, bzw. für einen Zimmermann
musste her und das Ergebnis seht Ihr hier.
Allerdings habe ich auch manches benutzt, das nicht von
Stampin' Up ist:


 Und nun geht es in den "Bastelkeller" - denn morgen ist
Workshoptime und ich muss noch ein paar Sachen zuschneiden
und etwas aufräumen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...