Herzlich willkommen!

Kreativ mit Stempel, Stanzen usw. von Stampin' Up - für jeden geeignet!

Blog direkt bei SU:
http://www.stampinup.net/esuite/home/infopostanne
Dort könnt Ihr auch selbst im Onlineshop bestellen!

Nächste Bestellungstermine (nur noch 1x im Monat):

01.08.2017

Mittwoch, 9. Mai 2012

Rückblick Workshop Sommerminikatalog III.

Ja, gestern war nix mit bloggen - der Garten rief ganz
laut und ich habe endlich die Balkonkästen usw.
eingepflanzt mit großer Hilfe von meinem Mann. Da
ging das echt flott. Nun sieht alles schon etwas frühlings-
hafter aus.

Deshalb gibt es erst heute das 3. Projekt vom letzten Workshop -
ein Täschchen für die Frau!

Habe da gleich mehrere gezeigt, denn Taschen kann Frau ja
nie genug haben. Die zwei kleineren Täschchen standen dann
zur Auswahl, wobei sich alle für die Handtasche entschieden.
Typisch Frau eben!

Farbkombi: Ozeanblau mit Limone, bzw. Farngrün

Zuerst die große Handtasche, da passt dann doch allerhand
rein, oben den Verschluß einfach mit den Framelits ausgestanzt
und mit Klettverschluß verschlossen.


Für den Workshop gab es aber die kleinere Variante -
ein Ausgehtäschchen - super geeignet für Geldgeschenke
oder sonstige Kleinigkeiten - auch mit Klettverschluß. Der Kreis in
der Mitte der Blume, die übrigens gestempelt, gestanzt und dann einge-
schnitten wurde, ist mit Crystal Effects bearbeitet. Das Verschlußteil
wurde zuerst mit dem weißen Gelstift umrandet und dann mit
dem quadratischen Gitter geprägt:


Und alternativ konnte man das auch einfach als
Einkaufstasche gestalten:



Eine kleine Anleitung für die beiden kleinen
Täschchen - das Grundprinzip ist immer gleich:

Designpapier - hier Nursery Nest - zuschneiden, Größe 15 x 15 cm.
Falzen bei 1,5 / 3 / 12 / 13,5 cm
um 90° drehen und falzen bei 6 und 9 cm.

Die 1,5 cm auf beiden Seiten dienen auch als Orientierung beim
Schneiden - die unteren beiden Teile werden auf jeder Seite um
etwas mehr als 1,5 cm gekürzt. Einschneiden wie bei einer Schachtel.
Zusammenkleben.


So wird der Verschluß aus dem geprägten Framelit bearbeitet:
in der Mitte falzen - oben noch 2 Löcher stanzen für den
Henkel (Band), dann wird nur eine Seite hinten an die Tasche
geklebt, am besten mit Tombowkleber, zum Verschließen eben
dann den Klettverschluß aufkleben.


Oder aber einen kleineren Framelit wählen und das Papier dann
in der Mitte quer durchschneiden - die längere Seite
dabei wählen. So wird das Stück breiter, aber auch kürzer -
man sieht mehr vom Papier. Die Löcher werden dann
für das Band wie auf dem Bild reingestanzt. Das Band durchziehen
wie auf einem der oberen Bilder zu sehen ist:


Hier nun die Werke der Teilnehmerinnen:






Ihr seht, wir waren wieder sehr fleißig und haben trotz
viel Lachen und Schwätzen auch einiges zustande gebracht.

Oder was meint Ihr? Muss Euch doch mal wieder zu einem 
Kommentar verleiten, grins - ein Blogger braucht schließliche
auch etwas Bestätigung!
Bis dann....

Kommentare:

Jacky hat gesagt…

Anne, die Taschen sind ja wieder einmal so süß :-)und gleich mit Anleitung, DANKE schön :-)

LG Jacky

Anonym hat gesagt…

ganz tolle Taschen sind daa.
GLG MSBine

Angelina hat gesagt…

Ach, sind die niedlich, vielen Dank für die Anleitung!
LG
angelina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...