Herzlich willkommen!

Kreativ mit Stempel, Stanzen usw. von Stampin' Up - für jeden geeignet!

Blog direkt bei SU:
http://www.stampinup.net/esuite/home/infopostanne
Dort könnt Ihr auch selbst im Onlineshop bestellen!

Nächste Bestellungstermine (nur noch 1x im Monat):

05.1.2018

Donnerstag, 28. Juni 2012

Ich glaub, es ist Sommer!

Zumindest kommt es mir heute sehr schwül und heiß
vor, und ich bin mal gespannt, ob das nun 7 Wochen
so bleibt (Siebenschläfer gestern). Ein kleines Lüftchen
tut aber immer gut.
Ich werde mich heute mittag jedenfalls in meinen kühlen
Bastelkeller verziehen und weiter vorbereiten für den
Kinderworkshop am Samstag.

Für Euch gibt es eine Karte, die ich für einen Swap von
unserem Team gemacht habe.

Grundkarte: Blauregen, kombiniert mit Aubergine und Limone
Das hat doch sowas Frisches!
Bestempelt habe ich die Karte mit dem Stempelset Mixed Bunch
und dazu gleich die passende Blume vorne draufgesetzt.
Die Bordüre ist mit der Big Shot gestanzt.

Puh, irgendwie krieg ich heute keinen Text zusammen -
der Kopf ist zu schlapp. Na ja, Ihr seht ja das Foto...


Vergesst nicht, Euch zwischendurch anzukühlen und
liebe Grüße
Anne Renz

Dienstag, 26. Juni 2012

Ich war total aufgeschmissen....

... tja, was hat mir wohl heute gefehlt? Ganz klar,
seit heute mittag ging plötzlich kein Internet mehr -
gemerkt haben wir es erst heute abend, als wir unsern
Fernseher nicht in Gang brachten für die Sendung
von meiner Tochter. Wir haben so ein Gerät von einer
bestimmten Firma, die ganz einfach aufnehmen kann.
Leider funktioniert das nur, wenn man per Router online
gehen kann. Und da hatte die Leitung heute wohl keine Lust ...

Zum Glück habe ich die Servicenummer gefunden und einen
supernetten Herrn am Telefon gehabt, der meine Leitung gleich
gecheckt und neu angeworfen hat - und siehe da - es funktioniert
wieder. Also beim nächsten Mal gleich zur T..., da spart man
viel Zeit.

Jetzt kann ich auch endlich wieder bloggen - heute morgen war
ich übrigens spontan beim Friseur und habe mir eine Sommerfrisur
gegönnt. Ich sollte mal dringend mein Profilbild überall ändern,
ist doch schon eine Weile her. Aber dazu brauche ich erst mal
ein gescheites Foto...

So, jetzt aber noch was Kreatives von meinem Schwung
Glückwunschkarten. Auch diese Idee stammt aus dem Internet
und leider habe ich nicht abgespeichert, von wem diese Idee war.
Als ich den Schwung Karten gemacht habe, war mit meiner
eigenen Kreativität nicht viel los, dann lasse ich mich vom
Internet inspirieren..
Und diese Karte hat mir gut gefallen - sehr einfach und schlicht.
Wieder etwas abgeändert...

Grundkarte Flüsterweiß, gemattet mit Saharasand

Den Zweig habe ich wie einen Schatten noch in Saharasand
hinter den weißen Zweig geklebt.
Ein Knopf, ein Gruß - eine wirklich schnelle Karte!


Und die Materialien, die ich verwendet habe:


Nun wünsche ich Euch eine gute Nacht - bei diesen
langen Abenden fällt das ja eher schwer, so früh schlafen
zu gehen.
Liebe Grüße
Anne Renz

Sonntag, 24. Juni 2012

Just for you...

Hui, heute bin ich echt noch total müde und geschafft.
Das Firmensommerfest gestern war ein voller Erfolg und
sehr schön, aber auch anstrengend. Den ganzen Tag auf den
Beinen, puh, da freut man sich, wenn man mal wieder am
Computer sitzen kann.

Heute ist auf jeden Fall erst mal Erholung angesagt und
vielleicht nachher noch ein bisschen basteln - ist ja auch
Erholung. Aber muss ich mir schon langsam Gedanken
machen, denn am Samstag ist endlich mal wieder Kinder-
Workshop! Da es in den Ferien nie geklappt hat, habe
ich jetzt eben an einem Samstag nachmittag eingeladen.
Also muss ich mir noch ein paar schöne Projekte für die
Kids ausdenken...

Ihr dürft heute aber auch etwas sehen, nämlich eine einfache,
schnell Karte ohne bestimmten Anlass - eben "Just for you".
Die Idee mit den Kreisen und den Herzen habe ich bei jemand?
im Internet gesehen und etwas umgewandelt.

Da die Karte an sich sehr schlicht ist, habe ich wieder Strukturpapier
genommen, das sieht sofort edler aus. Die Herzen habe ich doppelt
aufgeklebt mit Dimensionals dazwischen.

Grundkarte: Flüsterweiß, das flüsterweiße Strukturpapier ist
gemattet mit Blauregen.
Farben: Calypso, Blauregen und Aquamarin



Foto der benutzten Stanzen usw.:
(die 1 1/2" Stanze ist nicht von SU)


Morgen werde ich wohl erst mal wieder etwas putzen in
der Firma und Reste aufräumen - zum Glück ist das Meiste
schon wieder an Ort und Stelle.
Euch wünsche ich noch einen schönen Restsonntag und einen
guten Start in die neue Woche!
Liebe Grüße
Anne Renz

PS: Fast hätte ich es vergessen: Der "Embossing Buddy" ist wieder
erhältlich!!! Das ist eine Art Säckchen, das ein Pulver enthält, mit
dem vor dem Embossen über das Papier wischt, damit die statische
Aufladung des Papiers entladen wird - oder so ähnlich!
Das ist besonders nützlich, wenn man auf Vellumpapier embosst.
Also - es kann wieder bestellt werden!

Freitag, 22. Juni 2012

Holztechnik die ....

Ja, ich weiß, sicher habt Ihr genug Holztechnik gesehen.
Aber wenn schon, denn schon! Wer diese Technik einmal
ausprobiert hat, muss weitermachen. Es kommen soviele
unterschiedliche Ergebnisse heraus.
Diesmal habe ich die Holztechnik bei versch. Farben für
die Geburtstagskarte angewandt.

Einmal nur Flüsterweiß auf marineblauen Cardstock -
das habe ich dann gleich als Hintergrund für meine
Szene genommen. Beim nächsten Mal würde ich allerdings
ein helleres Blau als Hintergrund nehmen. Der Himmel wirkt
dadurch sehr gewitterig.
Dann habe ich ein Reststück mit der bekannten Holztechnik
benutzt, um daraus einen Zaun zu machen. einfach ein
rechteckiges Stück mit der Wellenkantenstanze oben stanzen
und mit dem Marker längliche Streifen ziehen.
Da ja viele alte Zäune so Aufschriften haben, bekam der Zaun
das auch - Happy birthday und dazu ein schönes Herz.
Fehlt nur noch das Guckloch!

Der Rest besteht aus den Wölkchen (Muffinstanze), dem zarten
Zweig (Big Shot) und den Blümchen von den Itty Bitty-Stanzen.
Ach, und ein Schmetterling...
Die "Nägel" habe ich mit einem Perlenpen gemalt.
Und den Streifen "Gras" einfach mit der Schere einschneiden
und etwas wischen.

Auch dieses Modell habe ich als Beispiel für die Holztechnik
beim Workshop gezeigt.
Das war es jetzt erstmal mit dieser Technik, versprochen!


Dieses Wochenende ist ziemlich gefüllt, da die Firma, in der
ich etwas arbeite, ein großes Sommerfest am Samstag hat
und es gibt noch viel zu tun.
Deshalb werde ich wohl eher weniger zum Bloggen kommen.
Euch also schon mal ein schönes Wochenende und bis
bald mit neuen Ideen!
Liebe Grüße
Anne Renz

Donnerstag, 21. Juni 2012

Holztechnik - mit Bullauge...

Habt Ihr Euch schon erholt von den tollen Neuigkeiten mit
den neuen Katalogen von Stampin' Up?
Ja, ich weiß, der Geldbeutel wird heulen, aber man gönnt sich
ja sonst nichts, grins!

Jetzt mal wieder etwas Kreatives:
Beim letzten Workshop über die Holztechnik habe ich auch
noch andere Beispiele gezeigt, u.a. eine Karte, die ich so ähnlich
bei Dina gesehen habe und die mir sofort gefallen hat.
Ganz einfach gemacht, aber mit besonderen Hinguckern.

Ein Bullauge mit Gruß - als "Glasscheibe" habe ich einfach
eine dickere Plastikfolie genommen. Ich hatte noch ein paar
Schraubenbrads, die sich hier gut eigneten, etwas dickere Schnur
und den Anker hatte ich noch hier rumliegen von einem anderen
Projekt, wo er aber nicht benötigt wurde. Er war auch schon mit
Crystal Effects eingestrichen. Jetzt sollte man nur noch einen
Seemannsknoten können...

Grundkarte Savanne, Holztechnik auf Savanne, gemattet mit
Wildleder.


Heute ist übrigens Sommeranfang und wie sie im Radio verkündeten,
der längste Tag im Jahr!
Na, da kann man ja umso länger basteln oder aber einfach den
Abend auf der Terrasse verbringen...
Einen schönen Sommeranfang und liebe Grüße
Anne Renz

Mittwoch, 20. Juni 2012

Neuigkeiten mitten in der Woche ...?

ja, das ist vielleicht ein bisschen ungewöhnlich, aber
wie Ihr jetzt bestimmt auf allen Blogs der Demos lesen
könnt, hat Stampin' Up heute außergewöhnliche Neuigkeiten
für uns!!!!

- Der dicke Katalog von Amerika wird mit kleinen Abstrichen
(Digitalsoftware ...) auch bei uns als Jahreskatalog kommen,
d.h. die Stempelsets, die Bänder, v.a. die Stanzen für die Big Shot
usw. wird es ab 1. Oktober 2012 überall gleich geben.
Die übersetzen Stempelsets in deutsch wird es allerdings dann
nur in der Clear-Version geben, die engl. Version auch in Holz.

Dadurch wird der deutsche Katalog viel dicker und mein
Geldbeutel leerer.
Also kein Neid mehr auf die amerik. Kolleginnen...

Damit nicht genug - lang ersehnt:

- es gibt nun 2 Minikataloge zusätzlich zum großen Katalog:
1. der Herbst- und Winterminikatalog, der bei uns ab 1.9.2012 bis
31.01.2013 gültig ist.
2. Dann kommt der Frühjahr- und Sommermini, der vom 1.2. bis
30.6.2013 gilt.
Auch diese Katalog werden dicker und in einem größeren Format
erscheinen.
Diese Katalog werden besonders die saisonalen Produkte
anbieten und gelten länger, was mir persönlich super gefällt.

- Außerdem wird der Erscheinungszeitraum des Jahreskatalogs
2013 vorverlegt und ab da dann immer am 1. Juli erscheinen.
Damit sind wir nur noch ca. 1 Monat hinter dem amerik. Markt.
Dieses Jahr ist ein Übergangsjahr und er erscheint wie normal
am 1. Oktober 2012.

Aufregende Neuigkeiten, auch für uns Demos, denn jetzt
spickeln natürlich alle in den amerik. Katalog, den man online
anschauen kann, da er in Amerika schon gültig ist.
Und wenn ich allein die tollen Big Shot-Produkte ansehe,
dann kann ich den September/Oktober kaum abwarten.
Vielleicht sollte ich noch ein Regal kaufen, grübel, für all
die schönen neuen Sachen...

Und damit Ihr schon einen kleinen Einblick bekommt -
als Demo hat man da so gewisse Vorteile und schon
zwei Stempelsets aus dem neuen Katalog - und damit
habe ich ein Minikärtchen gebastelt:


So, genug der Neuigkeiten - was meint Ihr dazu?
Seid Ihr auch schon gespannt auf den nächsten Minikatalog,
der dann ab 1. Sept. vor dem Jahreskatalog erscheint?
Aufgeregte Grüße
Anne Renz

Dienstag, 19. Juni 2012

Rückblick Workshop III - Holztechnik - Erdbeeren!

Einen wunderschönen guten Morgen an alle lieben
Leser - besonders freue ich mich über Eure Kommentare,
das gibt einem doch wieder neuen Antrieb!

Heute habe ich für Euch die kleinen Goodies vom letzen Workshop,
die jeder Gast mit nach Hause nehmen darf.
Passend zum Erdbeerkörbchen gab es kleine, mit einem Schokobon
gefüllten Erdbeerböxchen. Ich gebe gleich zu, dass ich dafür eine
Stanze gefunden habe, die schon eine Weile hier rumliegt und nun
zum Einsatz kam. Viel passt ja nicht rein, aber so als Geldgeschenk
oder eben für kleine Süßigkeiten sieht die Erdbeerbox einfach
toll aus.





Da fällt mir ein, dass ich ja ein Goodie von einem vergangenen
Workshop total vergessen habe - das hole ich halt jetzt noch
nach:

Eine ähnliche Idee hatte ich im Netz (?) gesehen und umgewandelt.
Dazu benötigt man einen glatten Kreis und einen Wellenkreis, die
von der Größe her zusammenpassen. Der glatte Kreis wird einfach
unten etwas gefaltet und an den Wellenkreis angeklebt.
Dann kann man die Vorderseite gestalten - eignet sich auch super
als kleines Tischkärtchen. Ich habe auf den Wellenkreis noch
eine Schoki geklebt.
Der Vogel ist einfach aus Designpapier ausgestanzt.
Man kann dieses Kärtchen in allen Größen herstellen - eignet
sich auch gut als Karte mit 3D-Motiven usw.




So, jetzt ruft mich meine Küche, da ich gestern
Erdbeermarmelade gekocht habe (dank Thermomix total
einfach), muss ich heute wieder Klarschiff machen...
Euch einen schönen Tag!
Grüßle
Anne Renz

Montag, 18. Juni 2012

Rückblick Workshop II. - Holztechnik - Erdbeerzeit!

Ja, wir haben am Samstag nicht nur mit der Holztechnik
gespielt, es gab auch eine Verpackung - diesmal ein
Erdbeerkörbchen - denn noch gibt es diese leckeren, roten
Früchtchen!

Auch das war doch aufwendiger, als ich dachte - aber es
gab keine Ermüdungserscheinungen!

Wir haben gleich am Anfang die Erdbeeren gemacht, da
diese mit Crystal Effects eingestrichen wurden, damit sie
so richtig saftig aussehen. Und das dauerte doch etwas länger
zum Trocknen. Dazu haben wir erst mit der Herzstanze (Embosslits)
und der Big Shot ein Herz ausgestanzt, das hat dann schon die
schönen Pünktchen und dann mit einer kleineren Herzstanze (nicht SU)
einfach Herzen aus dem Herz ausgestanzt.
Mein Körbchen war zu klein für die große Herzerdbeeren...

Dann wurde das farngrüne Körbchen mit dem Falzbrett gefalzt,
eingeschnitten, geklebt und davor besprüht.
Auch die savannefarbenen Vorder- und Hinterteile wurden erst
geprägt mit dem Streifenprägefolder, und zwar einmal quer und
einmal hochkant - so entsteht eine Art Korbmuster (mit Fantasie).
Der Henkel wurde auch mit diesem Folder geprägt und dann
geklebt. Davor musste aber noch die Bordüre eingeklebt werden.
Da konnte man die Frauen richtig schnaufen hören, denn das
ist schon etwas fitzelig...

Dann ging es noch an die Verzierung - Grundlage war die Sizzlits Form
"Swirl" und noch Zweige von der Vogelstanze.
Mit der Bohostanze haben wir die Blümchen gestaltet und die kleinen
gelben Kreise stammen aus der Muffinstanze.

Und als die Erdbeeren dann trocken waren, haben sie den sogenannten
"Butzen" erhalten - eine Blumenstanzenblume wird einfach eingeschlagen -
und dann mit Dimensionals aufgeklebt.

Ja, das war schon anspruchsvoll, aber alle haben es geschafft und sind
stolz mit ihren Schätzen nach Hause gegangen.

Zuerst mein Muster:




Und die Kunstwerke der Teilnehmerinnen (eins fehlt, da
waren die Erdbeeren noch nicht trocken genug):






Morgen gibt es noch die Füllung - die Goodies - die natürlich
auch zur Erdbeerzeit passen mussten....

Sehen die Körbchen nicht super aus? Und wenn gerade keine
Erdbeerzeit ist, kann man sie auch anders gestalten.
Falls Ihr Interesse an den Maßen habt, einfach einen Kommentar
hinterlassen, dann poste ich noch die Anleitung..

Euch einen schönen sonnigen Tag
Anne Renz

Sonntag, 17. Juni 2012

Rückblick Workshop I. - Holztechnik

Nun hat es doch länger gedauert, bis ich wieder poste.
Und deshalb gibt es gleich einen Teil vom Rückblick
auf den tollen Workshop gestern. Vor lauter Basteln und
Quatschen haben wir total die Zeit vergessen ...

Dafür haben wir auch wirklich schwer geschafft. Da
wir gestern die Holztechnik ausprobierten, mussten wir
die Projekte mischen, da die erste Schicht mit Flüsterweiß
ja doch länger trocknen muss. Zum Glück war es schön
warm und wir legten die Kartenteile in die Sonne.
Vorsichtshalber hatte ich auch welche vorgearbeitet, denn
die flüsterweiße Farbe braucht doch länger, je nachdem,
wie dick die Farbe aufgetragen wurde. Und wenn man
zu früh mit der nächsten Schicht beginnt, kann das
dunkle Farbkissen sehr verschmutzt werden.

Aber wir haben es alle geschafft und eine Geburtstagskarte
so ähnlich wie die von Charlotte aus dem SU-Video gearbeitet.

Es gab zwei Motive zur Auswahl - einmal der Baum aus
dem Set "Lovely As a Tree" und dann den Einzelstempel
mit dem Motorrad.
Diese Karte kann man ja gut als Männergeburtstagskarte
nehmen. Die Mehrheit stempelte dann das Motorrad.

Es sind wunderschöne Exemplare entstanden und keine
Karte sieht gleich aus. Wir haben auch gleich noch mit
dem Mattenpaket gearbeitet und Löcher gestupft...

Für den kleinen Tag bin ich fremdgegangen, da SU
keinen so geeigneten Stanzer hat.
Das schmale Köperband sieht super dazu aus, stammt
aber noch aus den Restbeständen vom letzten Katalog.
Im aktuellen Katalog gibt es nur noch die breitere
Ausführung. Wieso habe ich das eigentlich noch nie
benutzt?

Grundkarte: Savanne
Motiv in Olivgrün und Espresso (Baum) oder
nur Espresso (Motorrad) gestempelt auf Vanille Pur.
Gemattet mit Wildleder und als versetzte Mattung dazu
Espresso.
Holzoptik: Papier in Savanne, gewischt mit Flüsterweiß,
Savanne und Wildleder, gemattet mit Wildleder.
Das Innenteil in Vanille Pur und mit dem passenden
Stempel noch an der Seite bestempelt.
Die Karte ist durch das viele Papier richtig schwer geworden.

Zuerst meine Muster:



Innenleben:


Und die Werke der Teilnehmerinnen,
jede Karte ganz anders:








Morgen gibt es dann das zweite Projekt.

Denkt dran - morgen ist auch die nächste Sammelbestellung -
wer noch etwas benötigt, sollte möglichst heute noch
per Mail bestellen, damit ich es gleich mitbestellen kann....
Euch noch einen schönen Sonntag, der bei uns sehr gemütlich
werden wird - ein bisschen Erholung tut gut....
Liebe Grüsse
Anne Renz

Donnerstag, 14. Juni 2012

Neuer Tag - neue Geburtstagskarte...

... es geht weiter - die nächste Geburtstagskarte -
wieder sehr schlicht und einfach.

Grundkarte: Saharasand
Flüsterweiß gemattet mit Himbeerrot
Stempelfarben: Saharasand und Himbeerrot
Stempelset: Artistic Etchings und SAB Denk an Dich

Einfach 2 x rundes Muster in Saharasand stempeln, einmal
in Himbeerrot und auf ein extraPapier (Struktur) nochmals
in Himbeerrot. Dann den Innenteil ausstanzen mit der 1" Stanze
und mit Dimensionals genau über dem gestempelten Kreis
befestigen.
Den Gruß stempeln und ein paar Straßsteine aufkleben. Fertig.



Hier habe ich Euch die "Zutaten" mal fotografiert - diese Idee
habe ich jetzt schon auf mehreren Blogs gesehen und fand sie
für mich persönlich super. Deshalb werde ich das für Euch
auch machen, wenn der Foto gerade parat liegt.


Das war es auch schon wieder für heute - genießt
den tollen Sonnenschein draußen.
Bis morgen.
Liebe Grüße
Anne Renz

Mittwoch, 13. Juni 2012

Geburtstag feiert man...

... jedes Jahr, deshalb habe ich mal total verschiedene
Geburtstagskarten auf Vorrat angefertigt.
Die Geschmäcker sind ja unterschiedlich und ich zeige
Euch die nächsten Tage ein paar Exemplare.

Eigentlich bin ich ja voll beschäftigt mit dem Vorbereiten
des Workshops am Samstag, aber das kann ich Euch noch nicht
zeigen - die Spannung muss bleiben!

Heute eine sehr schlichte Karte, bei der ich das Falzbrett
benutzt habe. Einfach in der unteren Hälfte des Strukturpapiers
versch. Linien ziehen, auch mal schräg.

Dann verschiedenfarbige Blüten mit einer der Itty Bitty-Stanzen
ausstanzen, mit dem Falzstift und dem dickeren Ende die Blüten
eindrücken und aufkleben. Dazu einige Straßsteine und in die Mitte der
Blüten habe ich einen Tropfen Stickles gegeben.

Ein schlichtes "happy birthday" und das Ganze dann gemattet
mit Saharasand und mit einer flüsterweißen Grundkarte.

Für alle, die es nicht so überladen möchten ...
Und es geht ratzfatz und sieht durch das Strukturpapier doch
edel aus!



Weiterhin frohes Schaffen - bei dem Wetter ja wie gemacht
fürs Basteln...
Liebe Grüße
Anne Renz

Dienstag, 12. Juni 2012

Geburtstagskarte - wieder ein Jahr vergangen...

... ja, so schnell werden die Kleinen groß!

Nachdem die neue Woche ja schon voll begonnen hat,
gibt es heute noch schnell die Geburtstagskarte, die ich
für meine nun schon 11-jährige Tochter gebastelt hatte.
Sie hat es immer wieder extra betont, dass sie ja auch eine
schöne Karte möchte, nicht nur die anderen Leute....

Also habe ich mir eine fröhliche Sommerkarte überlegt,
die außen keinen Gruß enthält, da sie die Karten gerne bei
sich aufstellt.

Format: 13,5 x 13,5 (27) cm
Grundkarte: Blauregen

Die grünen Berge aus Gartengrün und Mattgrün habe ich
mit den Edgelits Formen "Dekorative Akzente" für die Big Shot
ausgestanzt, etwas gewischt und mit dem Color Spritzer
bespritzt.

Kleine gewischte Wölkchen ziehen am Himmel vorbei.
Der filigrane Baum und die Wölkchen wurden auch mit
der Big Shot gestanzt (Memory Box-Stanzen). Diese
relativ neuen Stanzen habe ich auf der Stempelmesse gesehen
und mich gleich verliebt.

Dazu passen die kleinen Blümchen der Itty Bitty-Stanze.
Noch ein paar kleine Schmetterlinge (nicht SU) ausgestanzt und
den Blümchen noch einen Tropfen Perlenpen verabreicht
und schon ist eine fröhliche Sommerkarte entstanden.

Und meine Tochter war sehr zufrieden, dass Mama was
Besonderes für sie gemacht hatte...


Nun geht es mit schnellen Schritten auf den nächsten Workshop
am Samstag zu - habe ja schon fast Entzugserscheinungen...
Ach ja, ein Platz wäre noch frei, falls jemand spontan Zeit hat....

Deshalb geht es nachher wieder in den Bastelkeller, den ich
allerdings erst mal aufräumen muss nach Kindergeburtstag
und Musikprobe meines Mannes.
Hach, endlich wieder alles an seinen Platz stellen und dann
kann es losgehen...
Bis bald
Anne Renz

Samstag, 9. Juni 2012

Tischkärtchen in Massen...

Sodele, gestern haben wir einen sehr schönen Geburtstag
gefeiert von meiner Tochter - sie ist schon 11 Jahre alt
geworden. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht - erst war sie
doch noch so klein! Da viele Verwandte noch im Urlaub
waren, haben wir für unsere Verhältnisse eher klein gefeiert
und es gab nur einen Kaffee. Dafür sind wir anschließend mit
einigen Verwandten noch zum Griechen gegangen und wurden
sehr gut bedient, obwohl gerade das Spiel gegen
Griechenland im Gange war. Das Restaurant war deshalb auch
sehr leer, was ich super fand. Da kam das Essen schnell.

Heute kommt noch der Kindergeburtstag - 10 Mädchen werden
die Bude stürmen und wir werden einen Kinoabend machen.
Wenn das vorbei ist, kehrt endlich wieder Ruhe ein - die
Schule beginnt auch am Montag und die Endphase vor den
Sommerferien beginnt.

Aber etwas kann ich Euch doch noch zeigen - die Tischkärtchen
haben inzwischen den Weg zur Auftraggeberin gefunden und
die goldene Hochzeit kann stattfinden.

Gewünscht waren hier die Farben Vanille und ein Grün,
passend zur Tischdeko. Auch hier wieder sehr schlicht -
das Etikett mit dem Namen und der Weinstock wiederholen
sich von der Einladung her.

Ich habe das Gartengrün genommen und damit noch
eine kleine Bordüre aufgeklebt. Die Namen hat die
Auftraggeberin nach dem Stanzen selbst mit Goldstift auf-
geschrieben und mir dann wieder gebracht zum Fertigmachen.



Nun sind erst mal alle Aufträge erledigt und ich kann mich
um die nächsten Workshops kümmern. In einer Woche
ist es ja wieder soweit und ich muss noch einiges vorbereiten.
Euch ein schönes Wochenende und wieder einen guten
Start nach den Ferien.
Liebe Grüße
Anne Renz

Mittwoch, 6. Juni 2012

Bilderrahmen im Sommerlook...

Hui, schon wieder Mittwoch, die Zeit verfliegt.

Gestern haben wir einen tollen Ausflug ins Ravensburger
Spieleland gemacht mit noch 2 anderen Familien
zusammen. Da das Wetter am Morgen noch trüb aussah,
waren wohl etwas weniger Leute dort - für mich echt
angenehm. Und gegen Mittag hatten wir volle Sonne.

Das war auch gut so, denn die Wasserrutsche
fand solchen Anklang, da mussten wir gleich 2 x fahren.
Na ja, das bisschen Naß trocknete ja schnell.

Außerdem haben wir am Ende natürlich noch kräftig einkauft
im Schnäppchenladen, so dass einige Geburtstagsgeschenke
schon erledigt sind, hihi.

Auf dem Heimweg fuhren wir die Strecke am Bodensee entlang
- in der Abendsonne - wunderschön! Und in Sipplingen, unserem
letztjährigen Urlaubsort, haben wir noch direkt am See
gemütlich gegessen. Zum Glück war es ja solange hell, dass die Kinder
nebenher am See spielen konnten.

Solche Tage könnte es öfters geben!!!

Aber noch etwas Kreatives für Euch: Ich habe für einen
Geburtstag wieder einen Bilderrahmen mit Schmetterlingen
verziert.
Da der Rahmen sehr groß war, habe ich 2 Papiere in 12" genommen
und mit dem Band die Anlegestelle verdeckt. Das Papier in
Savanne ist übrigens Strukturpapier, das ich noch bestempelt und etwas
bespritzt habe.
Auf die Glasscheibe habe ich die Schmetterlinge und Knöpfe
mit Gluedots befestigt.


Die Blume ist mit der Big Shot ausgestanzt, geprägt und gewischt
und mit einem Antikbrad zusammengehalten worden.


Zwischen dem Schmetterlingsreigen sieht man noch kleine
Perlen und Knöpfe. Super, dass die Knöpfe so gut zum
Papier passen!


So, das war es für heute - so langsam muss ich für den
Geburtstag meiner Tochter am Freitag und für den
Kindergeburtstag am Samstag planen. Ups, mein Kopf ist
noch so leer, habe noch keine so richtig tolle Idee fürs
Rahmenprogramm...
Mal schaun. Aber Euch wünsche ich einen schönen Ferientag,
falls Ihr in Baden-Württemberg wohnt, ansonsten arbeitet
halt gerne - ich nachher auch...
Liebe Grüße
Anne Renz

Sonntag, 3. Juni 2012

Blume an Blume...

Hui, ist heute ein grauer Tag draußen, das bin ich
gar nicht mehr gewöhnt nach den sonnigen Tagen.

Na egal, machen wir es uns halt vor dem Computer
gemütlich. Gestern war ich noch sehr fleißig und
habe einen Kundenauftrag fertiggestellt mit 80 Tischkärtchen.
Zeige ich Euch dann demnächst, muss erst noch Bilder
machen. Dann war eine Familie da und hat Einladungen
für einen runden Geburtstag gebastelt. Auch das ist
jetzt geschafft mit vereinten Kräften.

Und damit der Tag heute doch fröhlicher wird, gibt es heute
wieder ein paar Blumenkarten - diesmal in Senfgelb!

Farbkombi: Senfgelb und Pfirsichparfait

Zuerst hatte ich eine Variante mit gerissenem Designpapier
versucht und dann die Blümchen obendrauf geklebt.
Aber das hat mir nicht so gut gefallen - die untere Karte sieht
für mich schöner aus. Aber die Farbkombi gefällt mir gut bei
dem Wetter - hat so was Frisches...



Eigentlich wollte ich ja jetzt ein Blogcandy machen - seit
2 Jahren bin ich Demonstratorin bei SU!!! Aber da gerade doch
viele Leute im Urlaub sind, verschiebe ich es auf nächste Woche
nach den Ferien.
Ich kann es gar nicht glauben, dass ich schon seit 2 Jahren Demo
bin und meinen Blog auch seit 2 Jahren führe. Eigentlich wollte
ich ja nur kurz für den Eigenbedarf einkaufen und schwups - wurden
2 Jahre draus.
Aber ich habe es noch keine Sekunde bereut - mein Mann vielleicht
schon eher.... Aber noch hält er es mit mir aus und unterstützt mich
sehr dabei. Also - nach den Ferien spätestens wieder vorbeischaun...

Euch noch einen schönen - nicht so verregneten Sonntag!
Liebe Grüße
Anne

Freitag, 1. Juni 2012

Sommeraktionen von Stampin' Up

Ja, es ist Juni und damit wieder Zeit für neue
Aktionen bei Stampin' Up. Mmh, was gibt es denn
diesmal? Diese Frage stelle ich mir immer am Ende
eines Monats, denn bis jetzt war jeden Monat etwas
Besonderes geboten.

Und diesmal gibt es sogar zwei Aktionen:

1. "Papierparty":
Gültig: 1. - 30. Juni 2012

Wer schon immer mal seinen Designpapiervorrat
auffüllen wollte, ist jetzt gefragt:
Nach dem Motto: 3 Papiere kaufen, bezahlen und
4 Papiere erhalten.

Im Juni erhalten Sie beim Kauf von drei Packungen
Designerpapier eine Packung GRATIS dazu!

Nutzen Sie dieses zeitlich begrenzte Angebot und
decken Sie sich mit Ihren Lieblingsdesigns ein –
zum Beispiel den brandneuen Designerpapieren aus
dem Sommerminikatalog 2012


Alle Papiere, die in den Katalogen 13,25 € kosten, können
gewählt werden.


(beim Klick auf das Bild erscheint der Flyer mit den Papieren)











2. "Wir {lieben} unsere Gastgeberinnen!"
Gültig: 1. Juni - 31. Juli 2012


Gastgeberinnen, die im Juni oder Juli einen Workshop mit einem
Umsatz von mindestens 475 € ausrichten, werden mit einem
zusätzlichen Gastgeberinnen-Freibetrag von 45 € belohnt
als Extra zu den 70 €, die sie bereits regulär für einen Workshop
mit einem Umsatz ab 475 € erhalten!


Das betrifft natürlich auch Sammelbestellungen, die Du mit
Freundinnen machst ohne Workshop, einfach sammeln und
eine Sammelbestellung für mind. 475,- € machen und dann
die Extraeuros untereinander teilen...

Das eignet sich besonders für die, die eh einiges aus dem
Sommerminikatalog bestellen wollten. Und schon mal im
Voraus: Manche begehrten Stempelsets waren letztes Jahr
im September ausverkauft - wer also ein Stempelset
unbedingt wollte, nicht zu lange zögern...

(beim Klick auf das Bild erscheint der Flyer) 











Damit Ihr Euch noch etwas entscheiden könnt, ob Ihr was
und wie bestellen wollt, habe ich die Sammelbestellung ja
auf den 5. Juni verlegt. So könnt Ihr in Ruhe Papiere aussuchen
und per Mail bestellen bei mir und erhaltet dann die 
Sachen portofrei (bei einem Bestellbetrag ab 60,-) an Eure Adresse.

Nun freue ich mich aufs Wochenende und werde auch mal
meinen Designpapiervorrat überprüfen.

Liebe Grüße
Anne Renz
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...