Herzlich willkommen!

Kreativ mit Stempel, Stanzen usw. von Stampin' Up - für jeden geeignet!

Blog direkt bei SU:
http://www.stampinup.net/esuite/home/infopostanne
Dort könnt Ihr auch selbst im Onlineshop bestellen!

Nächste Bestellungstermine (nur noch 1x im Monat):

06.11.2017

Freitag, 30. März 2012

Osterhäschen mit Guckloch...

Für den letzten Workshop hatte ich ja auch noch
Goodies gemacht. Hatte erst keine Idee, bis ich bei einem
bekannten Discounter so kleine längliche Häschen sah.
Dann überlegt, was könnte man als Hülle nehmen, damit
man wenigstens ihr Gesicht sieht. Die Tagstanzen waren
zu kurz, da ich ja unbedingt ein Guckloch wollte.

Aber es gibt ja noch die Pillowboxstanze. Also mal
ausprobiert und tatsächlich, das passt, wenn man oben den
Verschluß nicht zu macht.
Limone macht sich sehr gut mit weiß - deshalb habe ich
mit dem Stempelrad und Versamark gestempelt und dann
weiß embosst. Für das Guckloch noch einen weißen Kragen
und damit es etwas farbiger wird, gab es eine rote Schleife.

Mir gefallen auch die Fähnchen, die es gerade überall im
Netz zu sehen gibt. Also musste auch eins drauf.
Sind die Kerlchen nicht süß verpackt?
Ist doch eine tolle Idee für den Osterfrühstückstisch oder so...


 
Bei uns beginnen heute mittag die Osterferien und meine
Tochter hat viel vor. Mal sehn, ob noch Zeit für kreative Sachen
bleibt....

Dienstag, 27. März 2012

"Danke"-Körbchen

Hoffentlich wird es Euch nicht langweilig, aber
heute gibt es nochmals solche Osterkörbchen wie beim
Workshop, nur in neutraler Gestaltung.
Für den Frauenabend sollte ich noch Dankeschön-
Geschenke für "Workshopfrauen" besorgen.
Und das Geschenkle sollte in ansprechender Verpackung
sein, das ist ja klar. Und da kamen mir diese Henkelkörbchen
gerade richtig.

Und Ihr seht gleich, diese Körbchen sind überall einsetzbar.
Die Farbkombi habe ich bewußt sehr frisch gewählt, bei dem
Wetter brauche ich etwas kräftigere Farben.
Den Schnörkel habe ich weiß embosst. Das Papier ist vom letzten
Jahr.

Ach ja, vielleicht könnt Ihr doch ab und zu ein "Gefällt mir"
hinterlassen, damit ich ein bisschen Resonanz bekomme, grins...
Dankeschön!



Montag, 26. März 2012

Dekoration beim Frauenabend...

Das Wochenende ist leider schon wieder vorbei, aber
ich wollte Euch doch unbedingt ein paar Bilder von der
tollen Deko beim Frauenabend am Samstag zeigen.
Frau Gerdi Stoll aus Sulz a.N. sprach zu dem Thema:
"Den Aufbruch wagen" und dazu passend gab es natürlich
die Deko: Zwiebelblumen in Einmachgläsern usw.

Es war ein sehr schöner Abend und viele Frauen haben
sich dazu einladen lassen. Für alle anderen jetzt ein paar
Eindrücke:

Unsere Bühnendeko:



Tischdeko:



Der Eingangsbereich:






Abends bleibt das Licht aus - nur die Kerzen weisen den Weg:




Ein leckerer Imbiss als Stärkung nach den Workshops:



Im Frühjahr gibt es nach dem Vortrag auch noch versch. Workshopangebote,
z.T. kreativer Art oder auch Entspannung - diesmal mit Handmassage usw.
Bei einem Workshop musste ich unbedingt mal spickeln -
Osternestle mit Gänseeiern:



Im Oktober kommt dann der nächste Frauenabend - bis dahin
haben wir genug Zeit, um wieder allerhand zu planen....
Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

Sonntag, 25. März 2012

nur ganz kurz...

... ein aufregendes Wochenende ist das - gestern ein sehr
schöner Frauenabend - da muss ich Euch nächste Woche
unbedingt ein paar Bilder von der schönen Deko zeigen -
und heute wieder ein großes Event.

Aber ich wollte noch schnell darauf hinweisen, dass ich
morgen, 26.03.2012 die letzte Bestellung während der Sale-A-Bration-
Aktion bei Stampin' Up mache. Die Aktion läuft ja nur
bis zum 31.03.2012 und deshalb mache ich morgen nochmals
eine Bestellung. Wer also noch in den Genuß der kostenlosen
Stempelsets kommen möchte, sollte bis morgen am besten
per Mail seine Bestellung abgegeben haben...

Ich wünsche Euch einen schönen und vermutlich sonnigen
Sonntag - morgen wieder mehr...

Freitag, 23. März 2012

Rückblick Workshop "Frühling" IV.

Sonnenschein schon am Morgen - das ist Frühling
pur, deshalb werde ich nachher gleich in den Wald zum
Walken gehen.
Aber vorher möchte ich Euch ja noch die wunderschönen
Osterkörbchen der Teilnehmerinnen vom Workshop zeigen.
Eines muss mir entkommen sein, aber die anderen konnte
ich fotografieren.
Freut Euch also nun an den schönen Körbchen - mit leckerem
Inhalt sehen die sicher noch interessanter aus:






Ja, da kann Ostern kommen - eine Kundin kam vorgestern vorbei
und hat meine Modelle gesehen und gleich beschlossen, die
an einem Kindergeburtstag auch zu basteln mit den Kindern.
Da ich am Überlegen bin, ob ich in den Osterferien doch noch
spontan einen Kinderworkshop mache, könnte ich die doch
auch mit den Kindern machen, grübel...

Mittwoch, 21. März 2012

Rückblick Workshop "Frühling" III.

Hui, diese Woche hat es in sich: Kreativ zu werden -
keine Chance! Arbeiten, am Samstag ist wieder
Frauenabend hier in Holzgerlingen, für den ich auch
noch allerhand vorbereiten darf und am Sonntag
gehe ich in meine Heimat zur Feier von 50 Jahre
EC-Jugendkreis. Dafür sollte ich noch an der Präsentation
arbeiten ...

Tja, trotzdem war ich bei dem schönen Wetter heute
walken - und wir haben 5 Minuten Auszeit genommen
auf einem Sonnenbänkchen - hach, das ist die reinste
Therapie.

Nun also mit frischer Kraft schnell noch mein zweites
Projekt vom Samstagsworkshop gezeigt - ein Osterkörbchen.
Zuerst wieder meine Beispiele.

Diese Idee fand ich bei Andrea, die wiederum bei Monica
usw. Dieses Körbchen hat es mir sofort angetan, denn es
passt nicht nur für Ostern, sondern auch für andere
Anlässe. Und man kann es je nach Geschenk von der Höhe
her anpassen.

Hergestellt wird es mit Hilfe der Big Shot-Briefumschlagstanze.
Also diese Stanze ist wirklich sehr vielseitig.
Mein erstes Muster ist so ähnlich wie das von Andrea geworden,
aber da ich unbedingt die süßen Häschen aus der Hasenparade
einsetzen wollte, habe ich es noch verändert beim zweiten
Modell.



Schließlich sollen die Teilnehmerinnen ja viele Produkte von SU
kennenlernen und so haben wir mit den Aquarellfarben und den
Wassertankpinseln das Häschen ausgemalt, das vorher aber
embosst wurde. Es malt sich dann leichter aus.
Dann natürlich versch. Stanzer benutzt, um dem Hasen einen
würdigen Untergrund zu geben.
Mit dem Rollrad "Every Egg" und Versamark haben wir den 
Rand unten gestaltet und in weiß embosst.
Die Zweige in Espresso oder Schokobraun aufstempeln
und mit dem schönen weißen Gelstift von SU etwas
ausmalen. Ein bisschen wischen, Schmetterlinge, Band usw.
Innen kann man auch Papierschnitzel (mit dem Aktenvernichter
hergestellt) farblich passend dazu reintun.



Einfach schön, diese Verpackung und so vielseitig - morgen
zeige ich Euch die tollen Exemplare der Teilnehmerinnen.
Wünsche Euch noch einen schönen kreativen Tag!

Montag, 19. März 2012

Rückblick Workshop "Frühling" II.

Guten Morgen - ich wünsche Euch einen guten
Montag und eine kreative Woche!

Heute also einige der Karten der Teilnehmerinnen vom
Workshop am Samstag. Ach ja, und falls Ihr die Technik
auch ausprobiert - nicht verzagen, wenn es beim ersten Mal
nicht gleich was wird. Ich finde, die Technik lohnt sich,
um sie öfters auszuprobieren.

Die Teilnehmerinnen wollte alle keine Gruß darauf
haben, sie fanden das Motiv so schön, dass nichts
passen wollte. Die Karten sind doch toll geworden,
findet Ihr nicht auch?

Und man sieht hier gut, je dunkler die Pastellfarben - desto
besser kommt das Motiv zum Vorschein.






Morgen zeige ich Euch dann das zweite Projekt vom Workshop.
Jetzt gehe ich erst mal arbeiten, muss ja etwas Geld verdienen für
den neuen Sommerminikatalog, grins...

Sonntag, 18. März 2012

Rückblick Workshop "Frühling" I.

Einen wunderschönen Guten Morgen!

Wir hatten gestern einen tollen Workshop mit
natürlich lauter sehr kreativen Frauen.
Und sie mussten richtig schaffen, denn es gab
viel Neues zu sehen und auszuprobieren.

Ach ja, die neuen Workshoptermine sind schon online -
nur bei den Themen muss ich noch etwas überlegen.
Die ersten Anmeldungen sind auch schon da, also ...

So, heute bekommt Ihr zuerst meine Beispielskarten
zu sehen. Diese Idee habe ich bei einer amerik. Demo
mal gesehen und das hat mich total fasziniert, dass ich es
auch gleich ausprobieren musste.

Den Stempel kannten viele nicht - es ist ein Hintergrundstempel
aus dem Katalog, der natürlich super zum Frühling passt.
Leider wird er oft übersehen, dabei ist er sehr schön.

Hier habe ich mit zuerst mit Versamark gestempelt und anschließend
mit den Stampin' Pastells und den Schwämmchen die Blüten
und Blätter eingefärbt. Es ist faszinierend, wenn plötzlich das
Muster auftaucht, je dunkler die Farben aufgetragen werden.

Bei der blauen Blüte habe ich es dann mal mit Fotokarton
probiert - sieht sehr gut aus, aber Vorsicht: Nicht mit den
Fingern in die Karte, bzw. das Versamark kommen.
Es ist ein bisschen wie Fingerabdrücke nehmen, grins...

Ich habe noch einen kleinen Gruß darauf gesetzt - den einen
Stempel habe ich wieder etwas zerschnitten - der Orginaltext
gefiel mir nicht so gut, aber die Blümchen sind so schön.
Dann habe ich halt einen anderen Text reingestempelt.

So, nun meine Muster und morgen dann die Werke der
Teilnehmerinnen.

Hier die Karte in rötlichen Tönen, gemattet mit Zartrosa und
Rosenrot:

Das ist die Karte mit den Blautönen auf Fotokarton, gemattet mit
Pazifikblau und Ozeanblau.

Samstag, 17. März 2012

Nachher ist Workshoptime...

.. noch kann ich Euch nichts Kreatives zeigen, es könnte ja
sein, dass noch eine Teilnehmerin vorher spickelt.
Aber nachher ist es soweit, es ist wieder Workshoptime
zum Thema "Frühling". Bin gespannt, was die Gäste zu
meinen Projekten sagen.
Euch, die Ihr leider nicht dabei sein könnt, wünsche ich
wenigstens einen schönen Nachmittag - vielleicht bei
der Gartenarbeit...

Freitag, 16. März 2012

Ostern steht vor der Tür...

Überall sieht man auf den Blogs schon die ersten
Osterkarten und Osterbasteleien. Na, da musste ich
doch auch endlich mal was machen. Ich mache ja
immer wieder einen Onlinekurs mit bei "Ustamp with Dawn"
mit und da gab es eine Anleitung für dieses süße Körbchen.

Es wird mit der Mini-Milchkartonstanze gemacht und ist
aus Designpapier vom letzten Jahr. Das hat mir so gut
gefallen, dass ich gleich etwas gehortet habe, grins....
Und so leuchtende Farben passen einfach zu dem
Frühlingswetter draußen.

Mit dem Spitzenbandstanzer lassen sich schöne
Henkel für Körbchen aller Art herstellen. Und kennt
Ihr diese tolle Blumenstanze?

Sie ist aus dem aktuellen Minikatalog und wer Blumen
mag, sollte sie sich unbedingt mal anschauen.
Eine Big Shot Stanze, mit der man echt schöne
Frühlingsblumen machen kann, die es aber dann
ab Mai vorerst nicht mehr geben wird. Noch wissen
wir nicht, welche Produkte es in den großen Katalog
schaffen, also lieber gleich kaufen, nachher ist es zu spät.

Das Körbchen eignet sich natürlich nicht nur als Osternest,
man kann auch sonstige Kleinigkeiten darin verschenken.



Genießt das schöne Wetter draußen - es soll am Wochenende
ja wohl schon wieder schlecht werden, aber da ist ja eh
Workshoptime, da sind wir auf alle Fälle im Trockenen!!!

Mittwoch, 14. März 2012

Sale-A-Bration - fast nur noch 2 Wochen, dann ist's vorbei...

Ja, auch diese Zeit der schönen Geschenke neigt sich dem
Ende zu, wer also doch noch ein Set möchte, sollte möglichst
schnell bestellen....
Ich hatte heute auch schon ein tolles Erlebnis - habe einen ersten
Blick in den neuen Sommerminikatalog geworfen. Ja, das ist
einer der großen Vorteile als Demonstratorin, man weiß einfach
früher Bescheid und darf natürlich auch schon ab April davon
einkaufen... Also - noch ist Gelegenheit, neu einzusteigen und
noch ein kostenloses Stempelset freier Wahl aus den Katalogen
extra zu bekommen.... Und dann natürlich gleich einen Blick
wagen in den neuen Mini...

Was gibt es noch Neues?
Da sich immer mehr Leute in Facebook befinden, habe ich
dort auch mal eine Seite über Stampin' Up-Infos von mir eingerichtet.
Wer diese Seite besucht und auf "Gefällt mir" klickt,
bekommt immer die neuesten Nachrichten der Seite auf
seiner Pinwand. Probiert es mal aus - ist noch nicht viel zu
sehen, aber das wird schon...



Sodele, nun noch was Kreatives - eine Karte passend zum
Ende der Sale-A-Bration-Aktion, die ich schon länger gemacht
habe. Ich habe die Karte mal wieder auf meinem Streifzug
durchs WWW bei Delia gesehen und musste das gleich ähnlich
nachmachen mit einer anderen Farbe. Die Karte sah so nach
Frühling aus. Habe aber Blauregen als Hintergrund genommen,
dann kommen die bunten Farben besser zum Vorschein.


Nun genießt die Sonne draußen - es soll ja richtig Frühling werden
bei den Temperaturen, hach, Sonne, tut das gut!

Dienstag, 13. März 2012

Mal wieder gemopst...

Wir sind zur Zeit ein männerloser Haushalt, da mein Mann
sich im Urlaub befindet mit seinen alten Jugendfreunden.
Einmal im Jahr darf er sich erholen von uns....
Aber bis jetzt klappt es ganz gut, die Tochter ist wieder
gesund und wir machen viel gemeinsam. Und die Katze
ist ja auch noch da....

Ja, ich war mal wieder mopsen - eine Idee von Jenni musste
ich unbedingt ausprobieren:
Eine kleine Verpackung mit der Wellenquadratstanze für die
Big Shot. Sie ist relativ breit und so passen super Gummi-
bärchenpäckchen oder kleine Schokis usw. rein.
Könnte ich mir auch gut als Tischkärtchen vorstellen.

Auch die Farbkombi musste ich ausprobieren: Wassermelone,
Safrangelb und Aquamarin.
Ich habe dazu einen Sale-A-Bration-Stempel ("Fresh Vintage")
in weiß embosst und den süßen Schmetterling vom
Stempelset "Fürs Medaillon" aus dem Minikatalog in
Aquamarin aufgestempelt.
Noch ein kleines Fähnchen in die Ecke mit einem Gruß -
ja, gefällt mir ganz gut. Wollte ich erst als Goodie für den
Workshop am Samstag nehmen, aber jetzt habe ich doch
was anderes.....


Diese Stanze hat doch ganz schön viele Einsatzmöglichkeiten, da
werde ich in nächster Zeit bestimmt noch mehr machen...
Einen schönen Tag Euch!!!

Sonntag, 11. März 2012

"Fürs Medaillon"...

... so heißt ein Stempelset aus dem Minikatalog.
Das ist auch ein Set mit einem kleinen Hintergrund-
schriftstempel, einer zarten Blume, die man gut mit
den Markern einfärben kann und versch. Füllstempel,
mit denen man gut noch Muster stempeln kann.
Bei den Stempelhühnern wird gerade immer ein
Stempelset (SU) des Monats vorgestellt und ich habe auch
ein paar schnelle Kleinigkeiten dafür gemacht.

Ein kleines Kärtchen mit passendem Briefumschlag:
Die Schnörkel in den Ecken stammen von dem
Ornamentstempel des Sets - da habe ich einfach mit
den Markern nur einen Teil eingefärbt. Den Hintergrund-
stempel habe ich klar embosst, was man auf dem Struktur-
papier nicht so gut sieht.



Und eine Art Minimilchkarton, nur ohne Maschine gemacht:




Euch noch einen schönen Sonntag!

Freitag, 9. März 2012

Forever young...

Tja, dieses schöne Wetter verführt viele, sich schon
im Frühling zu fühlen und entsprechend anzuziehen.
So auch meine liebe Tochter und nun liegt sie im Bett
und fühlt sich elend.
Fazit: Verachte niemals die Ratschläge der Mutter!

Deshalb heute nur kurz etwas Kreatives: Wollte mal wieder
die Brayertechnik probieren, da sie in einem meiner nächsten
Workshops Thema sein soll. Ich liebe diese Technik - man weiß
nie, was am Ende rauskommt und keine Karte ist gleich.

Diesmal habe ich den Baum mit dem schaukelnden Kind in
braun embosst und dann einfach mal losgelegt. Immer von hell
nach dunkel arbeiten. Die Streifen macht man am Ende mit
dem Stempelkissen, das schräg gehalten wird und dann darüber
wischen. Der weiße Übergang ist mir etwas zu breit geraten, sollte
eigentlich nur eine sehr schmale Linie sein. Na ja, aber ich bin ja
noch am Üben.


PS: Ich habe die Kommentarfunktion doch wieder umgestellt,
nachdem sich jede Menge Spam eingefunden hat, aber keine
richtigen Kommentare von Euch. Deshalb denke ich, wem es
gefällt und wer doch Zeit für einen Kommentar hat, kann auch
die Sicherheitsabfrage schnell ausfüllen. Dankeschön, wenn
Ihr Euch diese Zeit nehmt!!!!

Nun wünsche ich einen guten letzten Arbeitstag und hoffentlich
ein schönes Wochenende....

Mittwoch, 7. März 2012

Frühlingsgrüße versenden...

Hach, ich genieße es gerade, wenn schon morgens die ersten
Sonnenstrahlen herauskommen. Frühling - man wird richtig
ungeduldig und freut sich auf Farben.

Deshalb habe ich eine Karte in Frühlingsfarben gewerkelt.
Grundkarte ist Ozeanblau, dazu Wassermelonde und Safrangelb.
Ich liebe diesen Zweig aus dem Stempelset "Osternostalgie"
vom Minikatalog. Hoffentlich wird dieses Set in den großen
Katalog im Herbst übernommen.

Ich habe ihn klar embosst, mit den kleinen Blüten vom
Itty Bitty Stanzpaket in Wassermelone verziert und die
anderen Blüten und Blätter mit dem weißen Gelstift
ausgemalt.
Ein Band, Bordüren, ein Brad und ein Gruß....

Gruß, ah ja - kennt Ihr diesen Stempel?
Ja, ich habe mal wieder mein Messer gezückt -
eigentlich heißt es bei dem Stempelset ja
"Viele Frühlings-Grüße", aber mir gefällt das einfache
"Frühlings-Grüße" besser. Also wegschneiden und für
alle Fälle extra aufheben.



So, Frühling, nun kannst Du vollends kommen, immerhin blühen
ja schon überall die ersten Blumen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...