Herzlich willkommen!

Kreativ mit Stempel, Stanzen usw. von Stampin' Up - für jeden geeignet!

Blog direkt bei SU:
http://www.stampinup.net/esuite/home/infopostanne
Dort könnt Ihr auch selbst im Onlineshop bestellen!

Nächste Bestellungstermine (nur noch 1x im Monat):

01.08.2017

Freitag, 29. April 2011

Schmetterlinge fliegen zum Geburtstag...

... für eine meiner Nichten brauchte ich noch ein Geschenk zum
Geburtstag. Im Hinterkopf hatte ich noch den Bilderrahmen von
Steffi und das wollte ich ja schon lange mal probieren...

Also einen Bilderrahmen gesucht, Schmetterlinge in verschiedenen
Farben ausgestanzt, ein Innenblatt gestaltet (Spruch gold embosst -
mit dem Color Spritzer Akzente gesetzt), dann das Blatt eingelegt,
Glasrahmen drauf und nach Herzenslust die Schmetterlinge mit
Glue Dots aufgeklebt.
Dazwischen immer einen farblich passenden Knopf und zum
Schluß noch Halbperlen.




Ein kleines Kärtchen mit den großen Schmetterlingen passend dazu:



Materialliste:
Bilderrahmen
Color Spritzer, Marker, Glue Dots
Big Shot, Embosslits Form "Schmetterlingsgarten"
versch. Cardstock - Hintergrund ist Savanne
Halbperlen
Knöpfe in Signalfarben
Pergamentpapier
Bordürenstanzer
Embossingpulver Gold
Versamark Stempelkissen
Stempelspruch aus der engl. Version
von "Jeden Augenblick"

Donnerstag, 28. April 2011

Big Shot und Stanzer - Frühlingsgefühle...

Da das Wetter gerade kalt und grau ist, wollte ich etwas
Frühlingsstimmung im Haus haben und deshalb einfach mal
gespielt mit der Big Shot, den neuen Stanzen und anderen
Stanzern. Von einer Aufgabe beim Kreativclub hatte ich noch
eine Metallwanne übrig, die ich zuerst mit einer Blumensteckmasse
und Moos gefüllt habe. Dann wurde probiert und überlegt -
von Blumensteckern über einen Frühlingszaun - einfach mal
die Stanzer getestet.

Auf die Wanne habe ich verschiedene Schmetterlinge aus
Papier und Pergamentpapier geklebt -
der rote Schmetterling ist aus Filz ausgestanzt, denn mit der
Big Shot lassen sich sehr viele Materialien ausstanzen.
Die Schmetterlinge wurden noch geprägt mit dem Prägefolder
"Perfect Polka Dots".


Noch ein Zaun aus Eisstielen - dazu die Stanzen: "Zarter Zweig"
und der "Schmetterlingsgarten".


Big Shot Stanze "Blumenreigen" - das äußerste Teil wurde noch geprägt
mit dem Prägefolder "Perfect Polka Dots". Auch auf einen Eisstiel kleben.


Big Shot Stanze "Flower Daisies" - die Ränder noch gewischt und
den Blütenstempel mit Crystal Effects bestrichen und den neuen Glitter
in "Silberglas" draufgestreut. Dieser Glitter ist grobkörniger als der
feine Glimmer und erzeugt ganz andere Akzente. Sieht aus wie
eine Seerose - darauf kann der Frosch dann sitzen.
Ach ja, den Frosch habe ich mal gekauft und da er innen hohl ist,
einfach mit einem Zahnstocher fixiert, damit er nicht davon hüpft.


Dann noch ein paar Blumen mit der Blumenstanze und verschiedenen
Kreisstanzern gestanzt und in 3D-Form auf Schaschlikspieße geklebt.

Jetzt habt Ihr ganz viele Beispiele gesehen, was man alles mit
der Big Shot und den vielen Stanzen und Prägefoldern machen
kann. Vielleicht habt Ihr auch Lust bekommen, damit zu spielen....

Meine Tochter wollte den Frühlingsgarten gleich mitnehmen - wäre
also auch ein Geschenk für Kinder.... oder etwas für einen Kinderworkshop...
denn die hätten sicher noch mehr Ideen...

Dienstag, 26. April 2011

Blog Hop zum Thema Muttertag

Puh - ich habe vor lauter Feiern
doch glatt vergessen,
daß heute der Blog Hop
der Stempeldiven zum Thema
"Muttertag" stattfindet.



 

Ihr kommt sicher von Birthe und könnt anschließend weiterhüpfen
zu Melanie und Ideen sammeln.

Nun ganz schnell noch mein Beitrag - dieses Herz lässt
sich ganz einfach herstellen - diese Idee habe ich schon
vor längerer Zeit im Netz gesehen und hat mir gleich
gefallen - manchmal möchte man ja am Muttertag eine
kleine Tischdeko machen und dafür eignet sich das
Herzchen sehr gut.
Die Sprüchestempel von SU zum Muttertag waren mir
allerdings hierfür zu groß - aber das Herz passt zu unserem Logo...

Materialliste:
Stempelset: Punch Potpourri -Gastgeberset Level 1
Cardstock in Flüsterweiß und Glutrot
Herzstanze, Boho Blütenstanze
Brad

Und nun schnell weiter zu Melanie...



Samstag, 23. April 2011

Workshopkleinigkeiten für Ostern...

... ich habe ja total vergessen, Euch die Geschenkle
für die letzten Workshopteilnehmer zu zeigen.
Diese Idee habe ich beim Herumsurfen im Internet
bei Beate gefunden mit einer tollen Anleitung. Und
da es so einfach geht mir der Blumenstanze, musste ich
das auch ausprobieren.

Die Abmessungen in der Mitte kann man einfach an
seine Füllung anpassen - ich hatte kleine Osterhasen darin
versteckt.

Gestempelt wurde mit einem abmontierten Stempelrad "Fast Flowers".
Bei manchen Stempelrädern möchte ich das Motiv eher als Hintergrund-
stempel benutzen. Deshalb schneide ich an der Klebenaht den Stempel
ein und ziehe das Stempelgummi einfach ab. Noch etwas EZ Mount
drauf und schon kann man den Stempel wie einen normalen Clearstempel
benutzen. Ist auch ein Tipp für Leute, die keinen Rollgriff haben
und trotzdem die Stempelräder benutzen wollen.
So kann ich auch meinen Stempel gleichmäßig mit dem Stempelkissen
einfärben. Kleiner Tipp: Im Minikatalog gibt es ja die neuen Rollräder
z.B. mit dem "Happy Birthday" - wenn man das vom Rollrad abzieht,
kann man viel genauer den Schriftzug setzen.

Natürlich liebe ich auch die Rollräder, gerade wenn man große Papiere
schnell bestempeln will. Also am besten gleich zwei gleiche Räder kaufen,
dann hat man für alle Fälle eins - "zwinker".

Auf jeden Fall habe ich also mit Flüsterweiß den rosenroten
Cardstock bestempelt - man kann die Blümchen auch noch
mit dem weißen Gelstift ausmalen - und dann mit der
Blütenstanze die Enden gestanzt und eingeschnitten.
Noch ein Ostergruß drauf und ein Schmetterling (nicht SU)
und fertig sind schnelle Geschenke!


Nun wünsche ich Euch ein frohes Osterfest und reichlich Osterfreude:
"Jesus ist wahrhaftig auferstanden"!
Ich werde mich wohl erst wieder am Dienstag melden, denn vorher stehen Besuche
und Besuche bekommen auf dem Programm. Bis dahin: "Frohe Ostern"!

Donnerstag, 21. April 2011

Ein Geschenk aufpeppen ....

... ja, das kann mit Stampin´Up ganz einfach sein.

Eine Bekannte, die ganz tolle Kräuterkreationen und Marmeladen,
Brotaufstriche usw. herstellt, wollte einen Korb mit solchen
Leckereien auf einer Hochzeit verschenken.
Allerdings nur so ein Korb ohne Deko - also das geht nicht.

Deshalb kam sie bei mir vorbei: Schnell ein paar Schmetterlinge
ausgestanzt, Ränder gewischt, Herzen ausgestanzt und mit
Dimensionals überall hinfliegen lassen. Noch eine durchsichtige Folie
herum, passendes Band und wieder Schmetterlinge drauf.

Ich hatte ihr noch eine Hochzeitskerze bestempelt- auf der einen
Seite zwei Bäume - auf der anderen Seite ein Herz mit den Initialen
des Brautpaares (leider kein Bild vor dem Verpacken gemacht..)

Dazu eine Hochzeitskarte und fertig ist ein Geschenk, das nach viel
mehr aussieht - so kommen die tollen Kreationen auch zur Geltung!


Mittwoch, 20. April 2011

Osterhasen in der Top Note

Wer noch ein schnelles Osterhasengrüßle benötigt,
der kann sich das ganz schnell basteln mit Hilfe der
Big Shot und der Top Note.
Eine ähnliche Idee habe ich im Internet gesehen - leider nicht
abgespeichert - und da ich noch schnell einen Ostergruß brauchte,
einfach mal geguckt, was ich dahabe und dann probiert...
Das ist das tolle an diesen Sachen, man kann einfach
überlegen, wie verpacke ich das jetzt schnell und
doch nett.

Also Osterpapier genommen aus alten Beständen, dazu
passendes SU-Papier in wasabigrün und dann einfach
mit der Top Note durch die Big Shot gekurbelt.
Dabei kann man ungefähr 4-5 Papiere auf einmal ausstanzen -
mehr wollte ich nicht probieren.
Die vordere Top Note kann man entweder abschneiden oder
einfach umschlagen. Dann 3 Seiten der vorderen Top Note
mit doppelseitigem Klebeband bekleben und auf die grüne
Top Note kleben. Davor habe ich sie schon etwas gebogen,
damit das Häschen mehr Platz hat. Es war schon ein bisschen
eng für das Häschen, aber so konnte es auch nicht herausfallen.
Die hintere Top Note habe ich davor noch mit den Punkten
aus dem Stempelset "A Good Egg" bestempelt und die Außenkanten
gewischt.
Noch ein Spruch und fertig war ein schneller Ostergruß.



Falls Ihr zufällig noch ein Ostergeschenk für Euch braucht - die Big Shot
wäre doch was!!! Ich bin total fasziniert, was man damit alles machen kann.
Gestern habe ich mal Filzschmetterlinge ausgestanzt - geht super. Je dicker der
Filz umso besser.
Wer die Big Shot bei mir bestellt, erhält die tolle CD mit ganz vielen Vorschlägen
und Anleitungen dazu - viele Demonstratorinnen haben sich da zusammengetan
und Anleitungen geschrieben - damit kann man eine Menge probieren. Ich habe
auch noch nicht alles geschafft. Also das lohnt sich auf alle Fälle - denn diese
CD kann man nicht kaufen, die gibt es nur beim Kauf der Big Shot als
Sahnehäubchen dazu (nur bei den Demos, die dabei mitmachen, z.B.
bei mir - grins!).

Nun wünsche ich Euch einen schönen Ferientag - der leider bei mir nicht
viel später anfing als sonst... aber egal, Hauptsache Ferien, sagt meine Tochter!

Dienstag, 19. April 2011

Kleine Osterverpackung

Letzte Woche war Onlinebasteln im Kreativclub - man
bekommt Anweisungen und alle basteln zur gleichen Zeit.

Diesmal war eine kleine Osterverpackung dran - die Vorlage
habe ich direkt auf das Papier ausgedruckt, das ich vorher
auf DIN A4 Größe zurechtgeschnitten habe.
Ein bisschen Deko und hinein passt eine süße
Kleinigkeit. Man beachte das Glöckchen - die Werbung
beeinflußt einen sogar beim Basteln...


Sonntag, 17. April 2011

Flapkarte süß&sauer...

Beim VIP-Donnerstag (mehrere Demos stellen Donnerstags versch.
Kartenarten vor auf ihren Blogs) wurde kürzlich die Flapkarte
vorgestellt und da ich eh eine Geburtstagskarte brauchte, habe ich
die Idee gleich aufgegriffen.

Dabei kam das Designpapier "Süß&Sauer" von Stampin´Up zum
Einsatz - das gefällt mir so gut, weil das Papier auf einer Seite so
schöne Glanzeffekte hat.

Den "Deckel" habe ich noch mit der Big Shot und einem Prägefolder
"Perfect Polka Dots" geprägt und mit dem Walzengriff noch in Rosenrot
eingefärbt.
Da ich auch Geld verschenken wollte, kam die Stanze "Umschlag mit Zierlasche"
und die Big Shot wieder zum Einsatz (in Vanille Pur).
Geschlossen wird die Karte mit Magneten.
Für die Karte habe ich einfach DIN A4 Cardstock in der Mitte
geteilt - so ergibt es gleich 2 Karten.

Materialliste:
Stempelkissen Rosenrot, Kürbisgelb
Designpapier Süß & Sauer
Cardstock Rosenrot, Vanille Pur, Kürbisgelb
Stempelset: Gartenlaube, Sweet Birthday
Spellbinders
Kreisstanze, Wellenkreisstanze, Spitzenbordüre,
Modernes Label, Wortfenster
Crystal Effects, Dimensionals
Prägefolder: Perfect Polka Dots
Big Shot, Stanze: Umschlag mit Zierlasche
Magnete




Wünsche Euch noch einen schönen sonnigen Palmsonntag!

Freitag, 15. April 2011

Hausaufgaben beim Chatbasteln...

ja, das gibt es auch - ist zwar nicht wie in der Schule,
aber trotzdem muss man erst eine Aufgabe erledigen, bevor
man die nächste Anleitung erhält. So ging es mir beim Chatbasteln
im Forum "Bastelkonfetti" - hatte noch eine Karte zu machen und
dann gab es gleich eine neue Aufgabe.
Deshalb dürft Ihr gleich zwei verschiedene Kartenarten sehen:

Die erste Karte wirkt durch die Einschnitte wie 3D - auf die Stufen
hätte man auch einen Spruch schreiben können. Aber mir gefiel
es mit dem Blumenmuster besser.
Die Schmetterlinge stammen natürlich aus der Big Shot...


Bei der zweiten Karte musste man sogar einen Kartenhalter dazu machen.
Dann hab ich mal meine Sandvorräte hervorgeholt - wollte schon
ein bisschen Sommerstimmung erzeugen.
Diese Kartenart eignet sich auch gut als Deko.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende mit viel Sonnenschein!

Donnerstag, 14. April 2011

Rückblick Minialbenworkshop III.

Ja, es geht noch weiter...
leider habe ich zwar keine Teilnehmerbilder mehr, aber ein
Muster von dem süßen Minifaltalbum, das auch zur Auswahl
stand, gibt es noch....

Das ist geschickt für die Handtasche oder einfach so als Geschenkle -
dabei habe ich alles mögliche ausprobiert aus dem Minikatalog und
vor allem natürlich mit der Big Shot. Die ganzen Prägeschablonen
sind einfach toll - da sieht alles viel edler aus.
Dazu das Rosenpapier und das passende Stempelset...

So eine ähnliche "Brosche" vorne hat Anke auch schon mal gemacht -
lustig - die Idee mit dem Innenteil von dem Stempel kam mir kurz
zuvor auch und sie hat mich wieder daran erinnert. Ich habe noch
Cyrstal Effects verwendet, damit es eher wie eine Brosche aussieht.
Dazu das neue Saumband in Rosenrot - alles sehr nostalgisch und
erinnert mich an frühere Zeiten.
 
Aber seht selbst:










Morgen gibt es dann wieder was anderes als Minialben -
danke auch für alle lieben Kommentare, da freut man sich einfach immer
drüber - also ruhig weiter so!!!!

Mittwoch, 13. April 2011

Rückblick Minialbenworkshop II.

Nun wollen wir mal weiter machen mit den tollen Minialben -
ich hoffe, es wird Euch nicht langweilig, denn es gibt
viele Bilder zu sehen ... Aber egal, trinkt ne Tasse Kaffee dazu....

Übrigens habe ich mir neue Tischdecken für die Tische
geleistet - bei T...o gab es diese abwaschbaren Tischdecken
in aktuellem Stampin´Up-Rosenmuster. Die musste ich natürlich
haben, denn bisher hatte ich nur Plastikdecken - Reste vom
Kindergeburtstag...

Heute kommen die großen Faltalben dran - Frühlingsfarben
in Farngrün und Himbeer - als mittlere Einlage diente ein
Designpapier...








Habt Ihr im Hintergrund die Tischdecke gesehen????

Nächstes Album - sieht ähnlich aus, da waren 2 Freundinnen am Werk:







Nun noch eine andere Farbe - Heidelbeerensoufflé läßt grüßen!
Hier sind sogar schon Fotos eingeklebt:




Leider habe ich von den anderen keine Fotos machen können.
Aber Ihr habt jetzt ja einen kleinen Einblick bekommen, wie wir geschafft
haben an dem Samstag, bzw. ich eher weniger, hm...

Wünsche Euch noch einen schönen sonnigen Tag!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...